StartMarvel Comics WikiAnnihilus - Marvel Comics Wiki (Charakter)

Annihilus – Marvel Comics Wiki (Charakter)

Annhilus ist eine Kreatur, die alle Bedrohungen um in herum auslöscht, da er vor nichts angst hat, als vor dem Tod. Durch einen kosmischen Kontrollstab erhält er eine längere Lebenserwartung und unermessliche Superkräfte, die denen eines Thanos bei weitem überlegen sind.

Annihilus mit einer Armee
Bild: ©Marvel
Name: Annihilus
Aliases:
Annihilus der Vernichter
Käfermann
Erstgeborener Sohn des Vergessens
Er, der vernichtet
Der lebende Tod, der wandelt
Herr der Negativen Zone
Spezies: Arthrosian
Herkunft:
Arthros, Sektor 17A der Negativen Zone
Familienstand: Verheiratet
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,8m
Gewicht: 91kg
Universum: Earth-616
Schöpfer: Stan Lee & Jack Kirby
Erster Comics Auftritt:
Fantastic Four Annual #6
(November, 1968)

Geschichte von Annihilus

Vor langer Zeit in der Negativen Zone, als die Tyannaner Lebenssporen auf unfruchtbaren Planeten aussetzten, stürzte eines ihrer Schiffe auf dem Vulkanplaneten Arthros ab, als es von einem Meteor getroffen wurde. Bevor sie starben, setzte die Besatzung Sporen frei. Viele Jahre später entwickelte sich eine der Sporen zu einer insektoiden Kreatur. Aufgrund einer Mutation besaß er eine hohe Intelligenz. Angeblich war er der Erstgeborene von Oblivion.

Als er das Wrack des tyannischen Raumschiffs fand benutzte er einen speziellen Helm, um alle Informationen über die fortschrittliche Technologie der Tyannaner auf sich selbst zu übertragen. Dadurch wurde er stärker und klüger und erhielt einen kosmischen Kontrollstab und Körperwaffen. Die Kreatur wurde schließlich unter dem Namen Annihilus bekannt und machte sich daran alles zu vernichten, was seine Existenz bedrohte. Er plante, alle Planeten in der Nähe von Arthros zu erobern oder zu zerstören.

Annihilus fürchtete nur eines: Den Tod. Da sein kosmischer Kontrollstab seine Lebensspanne verlängerte, verteidigte er ihn gegen jede potenzielle Bedrohung, ob real oder eingebildet. Sein erster Eindruck von den Fantastic Four war also nicht positiv: Sie nahmen ihm den Stab weg, um Susan Richards während ihrer Schwangerschaft zu behandeln, gaben ihn aber wieder zurück, als sie mit der Behandlung fertig waren.

In einer seiner ersten Eroberungen fiel Annihilus in Sub-Atomica ein. Psycho-Man versuchte, sich mit Waffen zu wehren, die die Kräfte von Silver Surfer und Spider-Man anzapften. Nachdem die beiden Helden entkommen waren, gelang es Psycho-Man jedoch Annihilus‘ Armee zurückzudrängen.

Sein nächster Kontakt mit der Erde erfolgte durch Nega-Man (den bösen Zwilling von Janus), der herausgefunden hatte, wie er die Kräfte aus der Negative Zone beziehen konnte. Annihilus besiegte ihn mit Leichtigkeit, verschonte aber sein Leben im Austausch für seine Hilfe bei der Invasion der Erde.

Nega-Man verriet ihn später und starb offenbar in der Explosionsatmosphäre, dem Kontaktpunkt zwischen den beiden Universen. Die männlichen Mitglieder der Fantastic Four wagten sich in die Zone, um Janus aufzuhalten und kämpften gegen Annihilus, bis Janus‘ offensichtlicher Tod die Fortsetzung des Kampfes unnötig machte.

The Thing und die menschliche Fackel (Human Torch) konnten sicher zur Erde zurückkehren, während Reed Richards, Annihilus ablenkte. Da Reed jedoch seinen eigenen Peilsender verloren hatte beschloss er, sich selbst zu opfern indem er absichtlich in die Explosionsatmosphäre abdriftete, um sein Wissen vor Annihilus zu schützen. Zurück auf der Erde half Agatha Harkness dem Rest der Vier mit ihrer Magie, Reed mit einem feurigen Leuchtfeuer zu retten, das den Weg nach draußen anzeigte und mit einer Massenillusion, die Annihilus so verwirrte, dass Reed sicher entkommen konnte.

Rick Jones, der wegen der Nega-Bänder vorübergehend in der Negativen Zone lebte, lockte Captain Marvel dorthin um ihn zu befreien. Annihilus sah eine weitere Gelegenheit zur Invasion der Erde und versuchte ihnen zu folgen, wurde aber von den Avengers zurückgedrängt. Jones kehrte bald zurück und Annihilus nahm ihn gefangen. Diesmal stand Annihilus den Kree und den Skrulls, die sich im Krieg befanden, sowie den Avengers gegenüber. Jones gelang es, die Schicksalsmacht anzuzapfen, was ihm die Flucht ermöglichte und den Krieg beendete.

Immer auf der Suche nach neuen Energiequellen, entführte Annihilus Franklin Richards, das gleiche Kind, das er zuvor indirekt gerettet hatte. Franklins psionische Fähigkeiten gerieten schnell außer Kontrolle und Reed Richards war gezwungen sie abzuschalten.

Bei Annihilus‘ nächster Begegnung mit Reed wurden sie zu Verbündeten. Annihilus hatte Scavenger gefunden, einen Androiden, den der verrückte Denker erschaffen hatte und ließ ihn arbeiten. Als der Mad Thinker jedoch wieder die Kontrolle über den Androiden erlangte, stahl er den Kosmischen Kontrollstab als Energiequelle. Reed, der von Brute (seinem bösen Zwilling) in die Negative Zone geworfen wurde, war gezwungen Annihilus‘ Hilfe zu erkaufen, indem er den Stab zurückholte. Gemeinsam vereitelten sie den Mad Thinker und Brute.

Annihilus Comic
©Marvel

Annihilus fand einen anderen Androiden, den Super-Adaptoiden von A.I.M. und heckte einen neuen Plan zur Eroberung der Erde aus. Er schloss ein unbehagliches Bündnis mit Blastaar und plante zweifellos, ihn bei der ersten Gelegenheit zu hintergehen. Stattdessen verriet Blastaars Frau Nyglar ihn und alarmierte die Avengers, die den Super-Adaptoid besiegten und Annihilus daraufhin Nyglar tötete. Als Vergeltung nahm Blastaar den kosmischen Kontrollstab an sich. Annihilus machte sich auf den Weg zur Erde, nahm Franklin und seine Gouvernante Agatha Harkness als Geiseln und zwang die FF den Stab zurückzuholen.

Kurz darauf besuchte Annihilus die Erde erneut, als die Fantastic Four eine längere Reise in die Negative Zone unternahmen. Er übernahm das Baxter Building als Stützpunkt für die Invasion der Erde. Nachdem er ein Kraftfeld um das Gebäude errichtet und Franklin und Harkness terrorisiert hatte, wurde Annihilus von den FF und den Avengers besiegt.

In der Zwischenzeit hatte sich das Reich Asgard von seinem gewohnten Platz gelöst und die Negative Zone durchquert. Als Annihilus von diesem neuen Gebiet erfuhr beschloss er, es zu erobern. Er besiegte die asgardischen Soldaten und sogar Thor, bevor er gegen Odin verlor. Bald darauf entführte Annihilus den schlafenden Odin, verlor aber einen Rückkampf gegen Thor.

Als nächstes traf Annihilus auf die lange verschollenen Tyannaner. Leider befanden sie sich unter der Kontrolle von Brute. Zusammen mit Blastaar und Reed Richards besiegte Annihilus Brute und befreite die Tyannaner. Um sich jedoch vor den anderen Bewohnern der Negative Zone zu schützen, errichteten die Tyannaner und Reed eine Barriere um ihre Welt.

Ein anderer machthungriger Verrückter, Syphonn, gewann in der Negativen Zone an Bedeutung. Er hatte ein Eroberer-Rad entwickelt, ein Gerät, das einen einfachen Übergang in das Universum der positiven Materie ermöglichte.

Annihilus verbündete sich mit Blastaar und Syphonn und versammelte seine Streitkräfte ohne zu ahnen dass Syphon vorhatte ihn zu verraten, indem er das Universum der positiven Materie zerstörte und dessen Energie nutzte, um ein Gott zu werden, anstatt einen Durchgang zu öffnen, um eine Invasion zu ermöglichen. Bevor sie jedoch „angreifen“ konnten, zerstörte Adam Warlock das Eroberungsrad.

Gideon Trust

Nega-Man tauchte wieder auf (diesmal als der ursprüngliche Janus) als Mitglied des Gideon Trust, einer Gruppe, die die „Transceptor“-Technologie der FF nutzte, um in die Negative Zone einzudringen und ihre Ressourcen abzubauen. Dieser ständige Verkehr zwischen den Universen drohte die Barriere zwischen ihnen zu zerstören. Der Energieverlust schwächte auch Annihilus. Als Annihilus den Gideon Trust einholte, stieß er jedoch auch auf Hellscout und die FF. Obwohl der Gideon Trust Annihilus‘ Stab erhielt, zerschmetterte Hellscout ihn mit einem Schuss. Annihilus versuchte, die Fragmente zurückzuerobern, wurde aber von Hellscout geköpft.

Zwei Annihilus

Viel später wuchsen aus den Stabfragmenten insektoide Larven. Ein neuer, jüngerer Annihilus erschien und bedrohte die Fantastic Four als diese versuchten, ein Gefängnis in der Negativen Zone zu errichten. Sie entkamen, als ein anderer Annihilus auftauchte und die beiden sich gegenseitig beschuldigten, ihre Stäbe gestohlen zu haben.

Annihilation

Annihilation Wave
©Marvel

In jüngster Zeit entdeckte Annihilus die Gegenkraft, das Gegenstück zur Kosmischen Kraft in der Negativen Zone. Nach langen Jahren gescheiterter Eroberungen hatte er nun die Macht, seine Träume zu erfüllen. Zusammen mit einem Wesen namens Ravenous das diese Macht ausübte, drang er durch ein Portal namens Crunch in das Universum der positiven Materie ein.

Viele Welten und viele Helden fielen vor der Annihilation Wave. Eines seiner Ziele war es, die Kosmische Kraft zu beherrschen und so nahm er mehrere von Galactus‚ Herolden gefangen (die alle über diese Kraft verfügen). Außerdem verbündete er sich mit Thanos, um Galactus gefangenzunehmen und seine Macht zu nutzen, um alles Leben in der Negativen Zone und im Universum der Positiven Materie zu vernichten.

Im letzten Moment befreite Drax der Zerstörer den Silver Surfer welcher Galactus befreite, der die Vernichtungswelle zerstörte, wobei Galactus, der Silver Surfer, Nova, Phyla-Vell und Star-Lord sowie der überlebende Annihilus die einzigen noch lebenden Wesen in der Gegend waren. Nova hatte dann einen letzten Kampf gegen Annihilus, in dem es ihm gelang ihn zu töten, indem er ihm seine Faust in die Kehle stieß und seine inneren Organe herausriss. Annihilus wurde jedoch auf Kree-Lar, der ehemaligen Hauptstadt des Kree-Imperiums und heutigem Sitz der an die Annihilus Waves abgetretenen Territorien, von einer von Annihilus‘ Königinnen wiedergeboren.

Folgen und Raptoren

Die Folgen dieses Krieges waren jahrelang zu spüren, während Annihilus seine Rückkehr an die Macht abwartete. Als sich der Regent der abgetrennten Gebiete, Ravenous, mit einer Invasion der Phalanx auseinandersetzte, wuchs Annihilus sicher in der Negativen Zone auf. Während des Konflikts zwischen den Kree und den Shi’ar entdeckte eine Gruppe von Shi’ar-Raptoren, dass der Regent, ein Käferkönig namens Catastrophus, den kosmischen Kontrollstab benutzte, um das Wachstum des Ur-Annihilus zu verzögern. Sie stoppten den Prozess und töteten Catastrophus, ermahnten das halbintelligente Wesen jedoch, sich an ihre Gnade zu erinnern.

Tod der menschlichen Fackel und Untergang

Der Kult der Negativen Zone drang in das Baxter Building ein und durchbrach das Portal zur Negativen Zone. Einmal drinnen, gelang es dem Kult eine scheinbar endlose Armee von Annihilus-Insektoiden auf Johnny, den derzeit machtlosen Ben und die Kinder der Future Foundation loszulassen.

Franklin zeigte, dass er seine Kräfte zurück hatte indem er die Armee zerstörte und die Gruppe in die Negative Zone drängte, wo die einzige Möglichkeitbesteht, die Armee davon abzuhalten durch die Tür zu kommen, um die Tür von ihrer Seite aus zu verriegeln und den Code nach dem Zufallsprinzip zu ändern, damit niemand hinein- oder hinauskam.

Ben war bereit, das Opfer zu bringen, doch Johnny Storm warf ihn durch das Portal, als er seine Kräfte wiedererlangte. Johnny setzte seine Novaflamme ein, konnte aber trotzdem nicht die ganze Armee verbrennen und wurde gefangen genommen. Annihilus verlangte, dass Johnny das Portal zur Erde öffnete, doch er weigerte sich und wurde getötet.

Dreimal wurde Johnny von Wurmheilern wiederbelebt, doch jedes Mal verbrannte er sie, bevor sie Zeit hatten, seinen Körper zu bergen und er starb wieder und wieder. Schließlich gelang es den Würmern, seinen Körper zu bergen und Johnny wurde ins Gefängnis gesteckt, wo er auf die Leichte Brigade traf. Gemeinsam entkamen sie und griffen Annihilus an, während Johnny ihm den kosmischen Kontrollstab abnahm. Danach öffnete Johnny ein Portal zum Baxter Building und alle kehrten zur Erde zurück.

Johnny setzte die Schiffe der Annihilaton Wave ein, um die Kree zu bekämpfen (die zu dieser Zeit die Erde angriffen), bis die Inhumans ihn baten die Kree selbst zu vernichten. Während sich die anderen Helden auf der Erde mit den Überresten der Schlacht beschäftigten, die die Erde beschädigen könnten, riefen Reed und Sue, Galactus herbei, der die Kree-Armee vollständig vernichtete. In diesem Moment erschienen die Mad Celestials, um dieses Universum zu zerstören.

Mit der Abdankung der Menschlichen Fackel, die noch immer den Kosmischen Kontrollstab besaß, baute Annihilus seine Machtbasis wieder auf und trat dem Galaktischen Rat bei.

Erneuter Angriff

Annihilus wurde von Doctor Doom und Kid Immortus herbeigerufen, die ihm versprachen den kosmischen Kontrollstab zurückzuholen, damit er sich ihrer Allianz anschließen konnte. Sie begannen, die FF zu beobachten, während Kid Immortus darauf drängte, sich zusammenzuschließen, um die Fantastic Four zu besiegen, doch Doom war nicht überzeugt.

Sie zwangen Alex Power das Portal der FF zu sabotieren, damit die Superhelden in Dooms Nation Latveria landen würden. Stattdessen wurden sie auf den Mond transportiert, da Ant-Man von ihren Plänen wusste und mit Hilfe von Impossible Man das Portal umleitete. Als die FF ihren Angriff auf Latveria vorbereiteten, gelang es Doom den Kosmischen Kontrollstab mit Hilfe seines Rates von Doom zurückzuholen. Als die FF kamen, weigerte sich Doom jedoch mit Immortus und Annihilus zu verschmelzen, da er sie für minderwertig hielt. Er absorbierte stattdessen den Stab in sich selbst und machte Immortus, Annihilus und die FF handlungsunfähig. Letztendlich besiegten die FF Doom und Annihilus erhielt seinen kosmischen Kontrollstab zurück.

Da er erneut in das Posiversum eindringen wollte, aber mehr Macht benötigte, nahm Annihilus mit der Hilfe von Pip der Troll den Hulk gefangen und brachte ihn in die Negative Zone. Annihilus beauftragte seinen Diener Doktor Bultar (eigentlich der verkleidete Dämon Mephisto), herauszufinden, warum Banner bei seiner Verwandlung in den Hulk so dick wurde.

Annihilus
©Marvel

Der verrückte Titan Thanos versuchte Annihilus aufzuhalten, doch Annihilus gelang es, Hulks Verwandlung zu kopieren und zu einem Riesen heranzuwachsen. Annihilus und Hulk lieferten sich einen Kampf, in dem Annihilus die Oberhand behielt, doch Hulk wurde unerwartet von Pip dem Troll gerettet und konnte zur Erde zurückkehren.

Mit seiner neu gewonnenen Stärke und der neuen Teleportationstechnologie griff Annihilus das Posiversum an, um eine große Energiequelle zu finden die kürzlich aufgetaucht war. Annihilus fand schließlich heraus, dass es sich bei der neuen Machtquelle um einen Adam Warlock aus einer alternativen Realität handelte.

Bevor er in das Universum von Erde-616 eintrat, hatte Warlock die gesamte Realität seiner Heimat absorbiert, was ihn zu einem der mächtigsten Wesen im Universum machte. Annihilus wurde von Warlock, Thanos, den Guardians of the Galaxy, Gladiator of the Shi’ar und Pip dem Troll bekämpft. Dank seiner gesteigerten Macht und der Fähigkeit, anderen Angst einzuflößen konnte Annihilus seine Feinde besiegen und Warlock gefangen nehmen.

Als Annihilus die Macht von Warlock nutzte, um das Posiversum zu zerstören, weckte Pip der Troll Warlock auf und sorgte versehentlich dafür, dass Warlock mit seiner Macht das Universum zerstörte. Annihilus wurde später wieder zum Leben erweckt, als das Universum als Ergebnis eines Deals zwischen Warlock und dem One Above All wiederhergestellt wurde. Nachdem das Universum wieder auf den Stand vor seiner Invasion gebracht worden war, wurden Annihilus und seine Streitkräfte von einer Armee der Toten unter der Führung von Warlock und Thanos besiegt. Annihilus wurde anschließend von Thanos getötet, der auf ihn eintrat nachdem Warlock ihn in einen kleinen, harmlosen Käfer verwandelt hatte.

Infinity

Mit dem Auftauchen der Erbauer nutzte der wiederauferstandene Annihilus die modifizierten Shi’ar-Sternentore über Praxis-2, um eine weitere Vernichtungswelle herbeizuführen, obwohl er bestätigte, dass er sie ohne seinen Stab nicht kontrollieren könnte. Den Erbauern gelang es jedoch, sich mit ihren Kenntnissen der Xenobiologie in das Hivemind der Welle zu hacken und sie dazu zu bringen, sich selbst zu verschlingen. Nach der Niederlage der Erbauer behielt Annihilus die Kontrolle über die Stargates und machte Praxis-2 zu seinem Stützpunkt auf Erde-616. Der Planet wurde Annihilation World genannt und bildete die Brücke in die Negative Zone.

Die Zeit läuft ab

Nachdem das Shi’ar-Imperium herausgefunden hatte, dass der Zerfall des Universums mit der Erde verbunden war, beschloss es, diese zu zerstören. Die Helden der Erde versuchten sie mit ihrem Planetenkiller aufzuhalten, doch Annihilus, der sich mit den Shi’ar verbündet hatte, befahl seiner Annihilation Wave, die Maschine zu zerstören. Sie waren kurz davor die Erde zu zerstören als Iron Man den Sol’s Hammer benutzte, um die gesamte Shi’ar-Flotte zu vernichten.

Gegen die All-New, All-Different Avengers

Annihilus stellte schließlich auf einem namenlosen Planeten eine Falle, lockte Schiffe an, schoss sie ab und nahm sie gefangen, um neue potenzielle Soldaten zu gewinnen. Die Falle lockte schließlich die Avengers an, die ebenfalls von Annihilus‘ Truppen gefangen genommen wurden. Er versuchte die jüngsten Mitglieder der Avengers zu überwältigen, doch sie konnten Annihilus abwehren und zusammen mit den anderen Gefangenen aus der Negativen Zone entkommen, ließen dabei aber Spider-Man zurück. Da sie ihren Teamkollegen nicht zurücklassen wollten, begannen die Helden mit Hilfe der Nega-Bänder die Plätze zwischen ihrem Universum und der Negativen Zone zu tauschen und es gelang ihnen schließlich, Annihilus‘ Waffe zu zerstören.

Angriff auf die Erde

Um die Kontrolle über das Universum zu erlangen, manipulierten Annihilus und die Königin der Brut Thanos dazu die Erde anzugreifen, damit sie den Planeten zerstören konnten. Die Guardians of the Galaxy verhinderten dies jedoch, woraufhin Annihilus sein Ziel aufgab.

Lockjaw

Annihilus hatte einige der Tiere des High Evolutionary gestohlen, darunter auch Lockjaws Bruder. Durch Folter konnte Annihilus die Teleportationskräfte des Hundes freischalten und in der Hoffnung, mit dieser Macht das Multiversum zu übernehmen, machte er sich auf den Weg, um alle anderen Geschwister zu fangen. Glücklicherweise konnten Lockjaw und D-Man Annihilus besiegen, nachdem sie sich durch eine andere Dimension teleportiert hatten und Annihilus von einem Hai gefressen wurde.

Annihilation – Geißel

Als die Negative Zone von den Kräften des Cancerverse unter der Führung des „Sentry“ angegriffen wurde, schloss Annihilus einen Waffenstillstand mit Blastaar, um die Geißel zu bekämpfen. Allerdings waren sie zahlenmäßig unterlegen, so dass Annihilus einen Riss in der Realität öffnen musste, um zu entkommen und Hilfe zu suchen.

Annihilus
©Marvel

In der Hoffnung Hilfe vom Nova Corps zu bekommen, suchte Annihilus Nova auf, nur um herauszufinden, dass er das einzige überlebende Mitglied war. Sie gingen zur Basis der Fantastic Four, um deren Portalzugang zur Negativen Zone zu nutzen. Sie landeten auf einem Mond des Planeten Ollrig, dessen Bewohner sich lieber umbrachten, als den Kräften des Cancerverse zu unterliegen.

Rider und Annihilus fanden einige Überlebende von Ollrig und blieben ein paar Stunden bei ihnen. Während Nova gegen die von der Geißel besessenen Wesen der Negativen Zone kämpfte, verließ er das Posiversum, nachdem er vom Wächter konfrontiert worden war und ließ Annihilus und die Überlebenden zurück, um ein neues Versteck zu finden.

Schließlich ging Annihilus zu dem Planeten der von den Fantastic Four beschützt wurde. Nachdem Beta Ray Bill und der Silver Surfer, der mit Bob Reynolds fusioniert hatte, ihnen zu Hilfe gekommen waren, gelang es der Leere und ihrer Geißel, sie zu finden und ihren Schild zu zerstören. So blieb Reed Richards nichts anderes übrig, als seinen Dimensionsanker zu benutzen, um verschiedene andere Helden zu Hilfe zu rufen. Nach der Schlacht gelang es dem Surfer, Bob wieder mit der Leere zu vereinen, während Nova sich opferte, um die Geißel zu besiegen. In der Folgezeit erweckte Annihilus Nova wieder und forderte ihn und den Silver Surfer auf, seine Dimension zu verlassen.

Kräfte, Fähigkeiten & Schwächen

Kräfte

Annihilus besitzt eine Reihe von übermenschlichen Fähigkeiten, die er dem kosmischen Kontrollstab verdankt, dem er lange Zeit ausgesetzt war. Da er durch die Arbeit von Doktor Bultar einem Element mit beschleunigtem Wachstum ausgesetzt war, hat Annihilus immense Kräfte erlangt. Seine Macht übertrifft die von Thanos bei weitem und der Titan erklärte, dass er sich zu einem Wesen außerhalb der „kosmischen Norm“ wie Thanos und Adam Warlock entwickelt.

Das Nova Corps stufte ihn als „universelle“ Bedrohung ein und wenn er das positive Universum betreten würde, würde er als „Verbrecher der Kategorie 1“ eingestuft werden.

Übermenschliche Kraft: Annihilus ist übermenschlich stark und kann etwa 50 Tonnen heben. Nachdem er die Kraft des Hulk erlangt hatte, wurde seine Stärke auf ein unermessliches Niveau gesteigert.

Übermenschliche Geschwindigkeit: Annihilus ist in der Lage, schneller zu rennen und sich zu bewegen als selbst der beste menschliche Athlet.

Übermenschliche Ausdauer: Annihilus‘ Muskulatur erzeugt bei körperlicher Betätigung wesentlich weniger Ermüdungstoxine als die eines Menschen. Er kann etwa 24 Stunden lang Höchstleistungen vollbringen, bevor ihn die Ermüdung zu beeinträchtigen beginnt.

Übermenschliche Ausdauer: Annihilus‘ Körper ist äußerst widerstandsfähig gegen alle Arten von körperlichen Verletzungen. Er verfügt über ein Chitin-Exoskelett, das es ihm ermöglicht, hoch kalibrige Kugeln, Stürze aus großer Höhe, extreme Temperaturen, extremen Druck von bis zu 0,68 t pro Quadratzoll und mächtige Energieexplosionen zu überstehen, ohne dabei verletzt zu werden. Dank des kosmischen Kontrollstabs ist Annihilus in der Lage, bis zu einem Erdenjahr in einem Vakuum zu überleben. Wie Nova während ihres Kampfes auf dem Höhepunkt von Annihilation feststellt, ist seine einzige wirkliche Schwachstelle sein Mund.

Übermenschliche Agilität: Annihilus‘ Beweglichkeit, Gleichgewicht und Körperkoordination sind auf ein Niveau gesteigert, das selbst die natürlichen physischen Grenzen des besten menschlichen Athleten übersteigt.

Übermenschliche Reflexe: Annihilus‘ Reaktionszeit ist auf ein Niveau verbessert, das selbst die natürlichen physischen Grenzen des besten menschlichen Athleten übersteigt.

Fliegen: Annihilus‘ Flügel ermöglichen es ihm, in einer erdähnlichen Atmosphäre mit bis zu ca. 241 km/h zu fliegen. Bei Flügen durch den Weltraum kann er sich noch viel schneller fortbewegen, obwohl die Quelle dieser Geschwindigkeit der Kosmische Kontrollstab und nicht seine Flügel sind.

Kontinuierliche Wiedergeburt: Eine weitere Facette von Annihilus‘ Physiologie ist, dass er, egal wie oft er getötet wird, auch ohne den Kosmischen Kontrollstab, der ihm Langlebigkeit verleiht, für den Rest der Ewigkeit immer wieder neu geboren wird. In seinen eigenen Worten: Er wird ständig wiederbelebt und kann nicht aufhören zu leben, egal wie oft er stirbt.

Fear Broadcasting: Einer von Annihilus‘ neuen Tricks ist die Fähigkeit, Angst in andere zu „senden“, die so stark ist wie der Hulk und ganz New Kral, obwohl Wesen wie Adam Warlock und Thanos aus unbekannten Gründen von dieser Fähigkeit nicht betroffen sind.

Fähigkeiten

Obwohl er keine formale Ausbildung genossen hat, ist Annihilus ein hervorragender Nahkämpfer. Er ist besonders geschickt im Umgang mit den Energiestößen, die er mit dem Kosmischen Kontrollstab in Kampfsituationen erzeugen kann. Außerdem ist er mit der fortschrittlichen Technologie der Tyannaner bestens vertraut, insbesondere mit den fortschrittlichen Waffen und der gentechnischen Technologie, über die sie verfügten.

Schwächen

Annihilus ist extrem paranoid und glaubt, dass praktisch jeder darauf aus ist, ihm den kosmischen Kontrollstab zu stehlen. In seltenen Fällen hat er den Stab aus den Augen gelassen, so dass er in die Hände eines anderen gefallen ist. Der Verlust des Stabs hat ihn fast in Panik versetzt. Außerdem hat Thanos enthüllt, dass Annihilus ein ungeschickter Taktiker ist, da er immer denkt, dass der Einsatz einer „überwältigenden Kraft“ alle seine Probleme lösen könnte.

Ausrüstung

Kosmischer Kontrollstab: Dieser Gegenstand, den er normalerweise am Hals trägt, verleiht Annihilus die Kontrolle über die kosmische Energie (nicht zu verwechseln mit der Kosmischen Kraft). Obwohl die kosmische Energie praktisch unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten hat, nutzt Annihilus sie in der Regel, um sein eigenes Wohlbefinden zu fördern, indem er seine Zelldegeneration verlangsamt (Insekten sind normalerweise kurzlebig), Krankheiten abwehrt und die Auswirkungen von Hitze, Kälte und Strahlung umkehrt. Er nutzt ihn auch, um seine eigene Kraft zu steigern, durch den Raum zu fliegen und Energiestöße von bis zu 10 Megatonnen abzufeuern. Der Stab ist ein Zylinder von etwa 15 cm Länge und 5 cm Durchmesser.

Gentechnische Technologie: Mit Hilfe der Techniken der Tyannaner kann Annihilus Lebensformen mit bestimmten Eigenschaften erschaffen, wie zum Beispiel die Borer. Allerdings fehlt es ihm an Vorstellungskraft und er konzentriert sich eher auf Insektivoriden.

Transport

Während seines Bündnisses mit Blastaar besaß Annihilus ein Schiff, das er „fliegende Festung“ nannte. Es war grün, hatte Flügel wie Annihilus und schoss violette Strahlen ab.