StartMarvel Comics WikiEzekiel "Zeke" Stane - Marvel Comics Wiki (Erde-616)

Ezekiel „Zeke“ Stane – Marvel Comics Wiki (Erde-616)

Ezekiel „Zeke“ Stane ist ein Wissenschaftler, der seit seinem neunten Lebensjahr Biowaffen für Terroristen und Superschurken herstellte. Er wurde von seinem Vater dazu gedrängt besser zu werden als Tony Stark, bestrafte seinen Sohn für jeden Misserfolg und schürte einen gewissen Hass in ihm gegenüber Stark.

Zeke Stane Charakter Bild
Bild: ©Marvel
Name: Ezekiel „Zeke“ Stane
Aliases:
Iron Man 2.0
Iron Monger
Zugehörigkeit:
Power Elite
Mandarin
Hellfire Club
Stark International
Black Dhalias
Spezies: Mensch/Cyborg
Herkunft: Amerika
Familienstand: Ledig
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,78m
Gewicht: 67kg
Universum: Earth-616
Schöpfer: Matt Fraction & Salvador Larroca
Erster Comics Auftritt:
The Order (Vol. 2) #8 (April, 2008)

Geschichte von Ezekiel Stane

Stane durchkämmte den Schwarzmarkt für Stark-Technologie und entwarf eine Reihe kybernetischer Verbesserungen für sich selbst. Er benutzte seinen eigenen Körper als Versuchskaninchen für Tests und begann mit verschiedenen kriminellen Aktivitäten, darunter die Ermordung eines Vorstandsmitglieds.

Anschließend zerstörten Stane und seine Gruppe das Gebäude von Stark Dynamics in Taiwan. Stane erlitt Verbrennungen dritten Grades durch seine eigenen Repulsoren, heilte jedoch und entkam aus einem nahe gelegenen Krankenhaus. Um die Hitze zu kompensieren, baute er einen Verdrängungsanzug.

Stane glaubte, dass seine Entwürfe denen von Stark überlegen waren und bereitete sich auf eine direkte Konfrontation mit Iron Man vor.

Es stellte sich heraus, dass Stane hinter den Kulissen die Fäden anderer Schurken zog, darunter die Black Dahlias, Maul und die M.A.N. von S.H.A.D.O.W. Androids, die den Orden zerstören wollten. Da der Orden Tony Starks Vorzeigeteam der California Initiative war, nahm Ezekiel sie als ersten Teil seiner Rache an Tony für den Tod seines Vaters ins Visier.

Stane traf Tony Stark zum ersten Mal von Angesicht zu Angesicht. Da Stane im Verborgenen lebte, erkannte Stark nicht, wer er war und trotz Starks Ressourcen als Direktor von S.H.I.E.L.D. verließ Stane Kalifornien und bereitete sich auf die nächste Phase seines Rachefeldzugs gegen Stark vor.

Unterstützung des Terrorismus

Später wurde Ezekiel Stane bei einem Treffen mit dem Vorstand eines großen Tabakkonzerns gesehen, der ihn angeheuert hatte, den Tabak so zu verändern, dass er bei den Rauchern einen höheren Grundumsatz erzeugte. Stane sagte, dass ihm das gelungen sei, er sagte aber auch, dass er den Auftrag nur angenommen habe, um mit dem Geld des Tabakkonzerns Bio-Upgrades für sich selbst zu schaffen, indem er seinen eigenen Hypothalamus so aufrüstete, dass er Energie im Körper nutzen konnte, die Stane dann schnell nutzte, um den Vorstand mit Energiestößen aus seinen Fingerspitzen zu töten. Mit Hilfe seiner Freundin und Assistentin Sasha Hammer rüstete Stane afrikanische Selbstmordattentäter auf, die Testpersonen von Stanes Biotechnologie waren.

Später platzierte Stane ähnliche Bomben in einer Prozession für die philippinischen Superhelden, die als Triumph-Division bekannt ist, die die Helden und unzählige Unschuldige tötete, was weder Tony Stark noch James Rhodes vorhersehen konnten. In dieser Nacht konfrontierte Stane persönlich den als Kellner verkleideten Stark und enthüllte seinen Namen, bevor weitere Bomben in dem Gebäude hochgingen.

Während es Tony gelang, seine Rüstung anzuziehen und sich zu retten, wurde der Rest der Menge sofort verbrannt, mit Ausnahme von Pepper Potts, die draußen war und sich in einem kritischen Zustand befand. Die Explosion riss Stane die Haare aus, wodurch er seinem Vater Obadiah ähnlicher wurde.

Später gelang es ihm, durch fortgesetzte Terroranschläge gegen Stark-Einrichtungen auf der ganzen Welt Tony Stark dazu zu bringen, eine direkte Konfrontation zu suchen. Bewaffnet mit einer leichten Rüstung, die mehr dem Schutz als der Verstärkung seiner verinnerlichten Kräfte diente, gelang es ihm, Tony Stark in die Schranken zu weisen. Er ging sogar so weit, Tony in einer Art poetischer Gerechtigkeit für den Tod seines Vaters, der sich aus Scham über seine Niederlage mit seinem eigenen Repulsor den Kopf weggesprengt hatte, mit seinem eigenen Repulsor ins Gesicht zu schießen.

Sein Plan wurde ihm jedoch zum Verhängnis, da Tony Stark, ohne es zu wissen, seine Argonauten wiederbelebt hatte, eine Gruppe hochspezialisierter Drohnen, die von seinen Gehirnströmen gesteuert wurden. Er behauptete, Obadiahs Fixierung auf das Schachspiel habe ihn inspiriert und schickte einen seiner Argonauten zu Ezekiel, um ihn zu überrumpeln und die anderen und seine Selbstmordattentäter abzuwehren.

Tony schaltete jede von Starktech abgeleitete Technologie aus, einschließlich der von Ezekiel verwendeten und schlug ihn in die Knie. Tony schaffte es, das junge Genie zum Schweigen zu bringen, indem er ihm sagte, sein Vater sei besser als er und schwerer zu besiegen, was den jungen Stane sprachlos machte.

Versklavung durch den Mandarin

Stane wurde vom Mandarin, der sich als der Vater von Sasha Hammer entpuppte, aus dem Gefängnis befreit, um eine Allianz zu bilden und Tony Stark zu vernichten. Gemeinsam rüsteten sie zahlreiche Schurken von Iron Man um und setzten sie in der ganzen Welt ein, um Schaden anzurichten. Außerdem ruinierten sie Starks Ruf als geeigneter Pilot für die Iron Man-Rüstung, nachdem sie die Presse manipuliert hatten, um ihn zu beschuldigen, den Anzug im betrunkenen Zustand benutzt zu haben.

Zeke nutzt seine Kräfte
©Marvel

Der Mandarin wurde immer unzufriedener, als Stane die verbesserten Dreadnoughts nicht nach einem unmöglichen Zeitplan und mit einem nicht vorhandenen Budget bauen konnte. Als Stane versuchte, den Mandarin zur Rede zu stellen, setzte der Schurke seinen Mento-Intensivierungsring ein, um Zeke seinem Willen zu unterwerfen. Ein fehlgeschlagener Versuch, einen Titanomech zu bauen, veranlasste den Mandarin, Stane schwer zu verprügeln.

Zeke gelang es, ein Bombenimplantat aus seiner Brust zu entfernen und versuchte erneut, sich dem Mandarin zu stellen. Der Mandarin verstärkte die Wirkung des Rings und machte Stane zu seinem völligen Sklaven, wobei er ihm einen größeren Gehirnschaden zufügte. Nachdem es dem Mandarin gelungen war, Tony Stark unter seine Kontrolle zu bringen, arbeiteten Tony und Zeke zusammen, um die Titanomechs herzustellen.

Neben dem Bau der Titanomechs half Stark Zeke Stane, sich von seinem Hirnschaden zu erholen, bis hin zu einer Operation, die sein Leben rettete. Nachdem sich Zeke von dem Eingriff erholt hatte, begannen er und Tony mit der Ausarbeitung eines Plans zur Rebellion gegen ihren „Meister“. Stark überzeugte drei andere Gefangene, sich ihnen anzuschließen: Whirlwind, Blizzard und Living Laser.

In der Nacht des Aufstandes erhielt Stane den Befehl, einen Bohrer zu zerstören, den der Mandarin zu einem unbekannten Zweck gebaut hatte. Der Schurke hielt Zeke auf und begann ihn zu verprügeln, bis Iron Man ihm zu Hilfe kam. Als sich das Blatt im Kampf gegen den Mandarin und die Titanomechs zugunsten von Iron Man und seinen Verbündeten wendete, setzte Stark ein Netzwerk von Mikrobots ein, das als Schwarm bekannt ist, um die Titanomechs zu zerstören.

In der Zwischenzeit stellte sich Stane dem Mandarin in einem Kampf Mann gegen Mann und tötete ihn. Nach ihrer Rückkehr in die Vereinigten Staaten rächten sich Zeke und Sasha an der Verbündeten des Mandarins, Sashas Mutter Justine Hammer, weil sie zugelassen hatte, dass der Mandarin Zeke missbrauchte.

Hellfire Club

Stane war später bei einem Treffen des Hellfire Clubs anwesend, bei dem Kade Kilgore die Hellions seiner Hellfire Academy vorstellte, um potenzielle Rivalen seiner Herrschaft über den Club einzuschüchtern.

CEO

Als CEO von Stane International vertrat Zeke das Unternehmen in der Universal Bank, wo sich die reichsten Menschen der Welt trafen, um Angelegenheiten zu besprechen. Bei einem dieser Treffen kamen die Leiter verschiedener Unternehmen aus der ganzen Welt zusammen, um über die Geschäfte von Dario Agger und Roxxon in den Zehn Reichen zu sprechen. Der wahre Grund für das Treffen wurde aufgedeckt, als Shingen Dario angriff und die beiden sich gerade prügeln wollten, als Oubliette Midas, auch bekannt als die Exterminatrix der Midas Foundation, auftauchte und ihn niederschlug und sich anschließend zum neuen Mitglied der Gruppe erklärte.

Kräfte

Stane hat eine unbekannte Anzahl von Verbesserungen an seinem Körper, die ihm verschiedene Kräfte verleihen. Stanes Stoffwechsel ist wesentlich effizienter als der eines normalen Menschen. Der größte Teil seiner Körperenergie wird für die Energie seiner Repulsorstrahlen verwendet. Er verfügt außerdem über einen Heilungsfaktor.

Fähigkeiten

Stane hat einen Intellekt auf dem Niveau eines Genies, was angesichts seines jungen Alters interessant ist.

Schwächen

  • Stane muss einen Verdrängungsanzug tragen, um sich nicht durch seine eigenen Repulsorstrahlen zu verletzen. Da sein Stoffwechsel höher ist als der eines normalen Menschen, muss er die 10-fache Menge an Kalorien zu sich nehmen als ein normaler Mensch.
  • Wie sein Vater ist auch Zeke unglaublich arrogant und betrachtet andere Menschen als unter seiner Würde.
  • Obwohl er intelligent ist, haben sowohl Tony als auch Reed Richards bemerkt, dass Zekes Intellekt eher nachahmend, als innovativ zu sein scheint, da seine Ausrüstung größtenteils aus wiederverwendeter Stark-Technologie besteht und nicht aus etwas, das er sich selbst ausgedacht hat. Reed verglich es mit der Vorstellung, dass der Mann, der das Sandwich erfunden hat, einfach zusammengefügt hat, was es bereits gab, anstatt eine eigene Idee zu haben. Die Tatsache, dass seine Verbesserungen Iron Man fast besiegt hätten, lässt dies jedoch eher als einen Versuch von Richards erscheinen, Stane zu demoralisieren, als eine tatsächliche, ehrliche Einschätzung seines Intellekts. Vor allem, wenn man bedenkt, dass weder Richards noch Stark in der Lage waren, seine Technologie in irgendeiner Weise zu replizieren, obwohl sie eindeutig wertvoll ist, wenn auch nur als Waffe, sodass Reeds Aussage bestenfalls heuchlerisch ist.