StartMarvel Comics WikiKate Bishop (Hawkeye) - Marvel Comics Wiki

Kate Bishop (Hawkeye) – Marvel Comics Wiki

Kate Bishop ist die jüngste Tochter aus einer reichen Familie. Sie ist eine fürsorgliche Person und gewissermaßen das Gegenteil ihrer Schwester Susan. Sie wurde einst von Hawkeye und Young Avengers gerettet. Seitdem war sie so beeindruckt von Hawkeye, das er ihr neues Vorbild wurde.

Kate Bishop lehtn sich an eine Wand
Bild: ©Marvel
Name: Katherine Elizabeth „Kate“ Bishop
Aliases:
Hawkeye
Bishop
All-New Hawkeye
All-New Hawkeye
Ritterin
Lady Hawkeye
Katie
Falkenvogel
Spezies: Mensch
Herkunft: Amerika
Familienstand: Ledig
Geschlecht: Weiblich
Größe: 1,65m
Gewicht: 54kg
Universum: Erde-616
Schöpfer: Allan Heinberg & Jim Cheung
Erster Comics Auftritt:
Young Avengers #1 (April, 2005)

Geschichte von Kate Bishop

Kate Bishop wuchs als jüngste Tochter einer reichen Familie in Manhattan auf. Obwohl ihr Vater Derek ein emotional distanzierter Verlagsmagnat war, bewunderte Kate ihn und versuchte, seine Aufmerksamkeit und Anerkennung während ihrer Sommerferien im Internat zu gewinnen. Ihre Mutter Eleanor hatte sich von ihrem Vater entfremdet und war häufig in den Ferien abwesend, bis sie auf einer Reise in Boulder, Colorado starb, als Kate noch klein war.

Kate hat eine ältere Schwester namens Susan. Sie haben ein freundschaftliches, aber etwas angespanntes Verhältnis zueinander, da Susan Kates Engagement, anderen zu helfen, nicht versteht oder teilt. Schon in jungen Jahren war Kate häufig einsam und entschlossen, sich nur auf sich selbst zu verlassen. Sie entwickelte eine sehr unabhängige, unverblümte und starrköpfige Persönlichkeit.

Als sie noch klein war, wurde Kate heimlich Zeuge, wie ihr Vater spät nachts in seinem Arbeitszimmer eine andere Person verprügelte. Schnell war sie von Derek enttäuscht und beschloss, seine Aktivitäten genauer zu untersuchen. Sie folgte ihm zu einem Treffen mit El Matador und wurde versehentlich gefangen genommen, kurz nachdem Derek den Ort verlassen hatte.

El Matador hielt sie als Geisel fest, doch Kate gelang es zu fliehen. Als einer von Matadors Männern sie fangen wollte, flog ein Pfeil an ihm vorbei, lenkte ihn ab und rettete Kate. Die Avengers waren am Tatort eingetroffen, nachdem der Bogenschütze Hawkeye El Matador einige Zeit im Auge behalten hatte und sie besiegten die Schurken.

Kate war von den Avengers beeindruckt, vor allem aber von Hawkeye, weil er ein normaler Mensch ist, der keine Kräfte, sondern nur Fähigkeiten besitzt. Nachdem ihr Vater sie kürzlich enttäuscht hatte, machte Kate Hawkeye zu ihrem Vorbild.

Kate fühlte sich auch mit dem Reichtum ihrer Familie unwohl und versuchte, ihrer Mutter nachzueifern, indem sie Zeit in Suppenküchen und Frauenhäusern verbrachte.

Irgendwann vor der Hochzeit ihrer Schwester wurde Kate bei einem Spaziergang im Central Park sexuell angegriffen. Das Ereignis ließ Kate zunächst traumatisiert und noch isolierter zurück. Die Tortur motivierte sie jedoch schließlich dazu, verschiedene Formen des Kampfes und der Selbstverteidigung zu erlernen. Schnell wurde sie Meisterin im Schwertkampf, Bogenschießen und in den Kampfkünsten. In dieser Zeit traf sie sich auch mit einem Therapeuten, um einige ihrer Probleme zu verarbeiten.

Young Avengers

Kate begegnete den Young Avengers zum ersten Mal, als diese versuchten, sie und zweihundert andere Gäste bei der Hochzeit ihrer Schwester in der St. Patrick’s Cathedral zu retten. Leider gelang es den Young Avengers nur, ein Feuer zu legen und selbst zu Geiseln zu werden. Es war Kate, die sie mit einem von Patriots Wurfsternen rettete. Die Young Avengers konnten jedoch vom Tatort fliehen, bevor die Polizei eintraf.

Kate Bishop und die Young Avengers
©Marvel

Nach dem Angriff wurde Kate im Krankenhaus von Cassie Lang, der Tochter des Ant-Man der Avengers, angesprochen. Gemeinsam verfolgten die Mädchen die Young Avengers bis zu den Ruinen der Avengers Mansion, wo sie das Team zur Rede stellten und sich selbst als Mitglieder einluden. Kurze Zeit später wurde die Villa von Kang dem Eroberer angegriffen. Um am Kampf teilzunehmen, zog Kate die Ausrüstung der Villa an, darunter Mockingbirds Kampfstäbe und Maske, das Schwert des Swordmans und dessen Gürtel sowie Hawkeyes Bogen. Nachdem sie Kang besiegt und die Welt gerettet hatten, blieben Kate und Cassie als ständige Mitglieder im Team.

Captain America und Iron Man befahlen das Team aufzulösen und weigerten sich sie auszubilden. Kate nutzte jedoch einen Teil des Geldes und der Verbindungen ihrer Familie, um ein neues Versteck sowie Kostüme und Waffen für das Team zu beschaffen. Ohne Iron Lad übernahmen Patriot und Kate die inoffizielle Rolle von Co-Anführern. Zwischen ihr und Patriot herrschte sogar eine gewisse Chemie und Konkurrenz.

Ihre Freundschaft mit Patriot wurde stark belastet, als sie und der Rest des Teams erfuhren, dass Patriot Mutantenwachstumshormone einnahm, um die Kräfte des Supersoldaten-Serums zu simulieren. Nachdem Patriot verletzt wurde, beschuldigte Kate Captain America, sie nicht richtig ausgebildet zu haben. Später kehrte Jessica Jones zurück, um Kate den ursprünglichen Bogen und die Pfeile von Hawkeye zu geben, zusammen mit einer Notiz von Captain America, adressiert an „Hawkeye“. Jessica erzählte Kate, dass die einzige andere Person, die es mit Captain America so aufnehmen konnte wie Kate, Clint Barton war und dass Captain America wollte, dass sie Clints Codenamen annimmt. Kate tat es und wurde offiziell der neue Hawkeye.

Bürgerkrieg und die Begegnung mit Clint Barton

Zusammen mit dem Rest ihres Teams stellte sich Hawkeye auf die Seite von Captain America und den Secret Avengers gegen das Gesetz zur Registrierung von Übermenschen, was zum Bürgerkrieg der Superhelden führte.

Danach schimpfte Kate unwissentlich über den wiederauferstandenen Clint, weil er die Uniform von Captain America trug und das Captain America’s Shield. Sie erklärte, dass sie den Codenamen „Hawkeye“ annahm, um den ursprünglichen Hawkeye zu ehren und nicht, um ihn nachzuahmen oder sein Andenken zu entehren. Es waren ihre Worte, die Clint davon überzeugten, Stark für sein Verhalten zu verurteilen und seinen eigenen Weg zu gehen.

Clint Barton als Ronin gibt Kate Bishop ein paar Tipps zum Schießen

Nicht lange nach dieser ersten Begegnung trafen sich Kate und Clint erneut. Während einer unangenehmen Verabredung mit Eli im Central Park wurde Kate von Clint in der Gestalt des Ronin angegriffen. Clint und Kate treffen sich in den nächsten Tagen noch einige Male, was darin gipfelt, dass Clint (auf seine ganz eigene Art) seinen Bogen und seinen Deckantel offiziell an Kate weitergibt.

Secret Invasion

Als die Skrulls die Erde überfielen, schloss sich Hawkeye den anderen Young Avengers und den Runaways an der Front des Kampfes an.

Die Belagerung

Hawkeye half zusammen mit den anderen Young Avengers bei der Rettung der Gefallenen aus Asgard während der Belagerung. Sie und Patriot waren kurzzeitig zusammen unter einem Geröllberg gefangen, was zu einem Streit und schließlich einem Kuss führte.

Kreuzzug der Kinder

Nachdem Wiccans Kräfte überlastet waren und die Avengers beschlossen, ihn unter Beobachtung zu halten, befreiten Hulkling und die anderen Young Avengers Wiccan aus seiner Gefangenschaft und machten sich auf die Suche nach der Scarlet Witch. In Begleitung von Magneto und Quicksilver reiste das Team nach Transia und dann nach Latveria, bevor sie eine entmachtete und amnesische Wanda entdeckten, die mit Doctor Doom verlobt war. Die Wiederentdeckung von Wanda blieb jedoch nicht unbemerkt, da die Avengers bald darauf auf der Bildfläche erschienen. Schon bald entbrannte ein Kampf mit Dooms Doombot-Armee, der erst durch die Ankunft von Iron Lad gestoppt wurde.

Iron Lad teleportierte die Young Avengers und Wanda in den Zeitstrom. Sie gingen alle in die Vergangenheit und trafen auf den wiederbelebten Herzbuben, der daraufhin explodierte. Daraufhin erinnerte sich Wanda daran, wer sie war, erlangte ihre Kräfte zurück und brachte sich, die Young Avengers und Scott Lang in die Gegenwart zurück. Sie bestätigte schließlich, dass Billy und Tommy tatsächlich ihre reinkarnierten Söhne sind.

Kate Bishop mit Pfeil und Bogen
©Marvel

Es stellte sich heraus, dass Wandas verstärkte Kräfte darauf zurückzuführen waren, dass sie eine Verbindung zur Lebenskraft selbst erlangt hatte. Ein Ritual, mit dem die Dezimierung rückgängig gemacht werden sollte, wurde von Patriot unterbrochen, was dazu führte, dass die Kräfte auf Doctor Doom übertragen wurden. Er wollte die Welt in eine Utopie führen, eine Utopie, in der er herrschen würde. Die Avengers und X-Men taten sich zusammen, um ihn zu besiegen. Dabei wurde Stature von Doom getötet und der Bösewicht entkam, nachdem er seine Kräfte verloren hatte, als sie sich überlasteten.

Iron Lad schlug vor, Stature durch den Zeitstrom zu retten, doch Vision lehnte ab, woraufhin beide gegeneinander kämpften und Iron Lad, Vision zerstörte und dann in den Zeitstrom flüchtete, obwohl Wiccan ihn warnte, dass dies der Moment in der Zeit war, in dem er zu Kang der Eroberer wurde.

Nach den Kämpfen lösten sich die Young Avengers auf und hielten sich während der großen Ereignisse in der Welt (der Spider-Island-Befall, das Schisma der X-Men und die Wiederauferstehung der Human Torch) zurück. Kate wurde von Ms. Marvel in die Avengers Mansion gerufen. Nach ein paar Worten von Captain America wurden alle verbleibenden Young Avengers offiziell zu vollwertigen Avengers ernannt. Kate blieb in engem Kontakt mit Billy und Teddy.

Ein Hawkeye und ein Young Avenger

Kate wurde als Partnerin von Clint Barton, dem ursprünglichen Hawkeye, für seine Verbrechensbekämpfung auf der Straße in Brooklyn rekrutiert. Gemeinsam brachten sie eine Gruppe ruchloser Zirkusartisten zur Strecke. Später half Kate Clint, ein entführtes Mädchen aufzuspüren und zu retten. Schon bald musste Kate das Fluchtauto fahren, als sie von wütenden Mafiosi verfolgt wurden. Kate rettete sich selbst, Clint und das Mädchen einer ultimativen Pattsituation gegen den Mafiaboss.

Nachdem Clint von Madame Masque in Madripoor entführt worden war, rettete Kate ihn, indem sie sich als er verkleidete und dabei half, ein Band zu stehlen, auf dem Beweise für die Tötung von Du Ke Feng durch Clint zu finden waren, bevor sie entdeckt wurde und die beiden mit Hilfe von Maria Hill befreite. Das Band wurde während des Konflikts zerstört, aber Clint enthüllte, dass es in Wirklichkeit eine Fälschung war und er unschuldig war.

Clint gab Kate seinen Bogen, weil er von der Mafia bedroht wurde, dass sie alle seine Nachbarn töten würden, wenn er sein Wohnhaus nicht verlassen würde. Kate gab ihm seinen Bogen zurück und überzeugte ihn, nicht vor seinen Problemen wegzulaufen.

Am Morgen nach einem One-Night-Stand mit Noh-Varr stellte Kate fest, dass sie sich auf seinem Schiff im Weltraum befand. Als sie dann von Skrulls angegriffen wurden, waren sie gezwungen gemeinsam, als Superhelden zu agieren. Kate schickte Billy Kaplan mehrere Notrufe, aber nachdem sie und Noh-Varr mit den Skrulls fertig geworden waren, wurde ihr klar, dass er in Schwierigkeiten stecken musste, da er normalerweise innerhalb von Sekunden auf ihre Nachrichten antwortete. Kate und Noh-Varr benutzten Kree-Technologie, um Billys Handy zu orten und fanden Billy, Teddy Altman, Loki und America Chavez, die von einem mysteriösen Feind gefangen gehalten wurden, der sich als ihre Eltern ausgab. Noh-Varr lud alle auf sein Schiff und sie machten sich eilig davon, immer noch verfolgt von den ruchlosen Eltern.

Als die Eltern erneut angriffen, lieh sich Hawkeye einen Kree Composite Soul Bow von Noh-Varr, um sie abzuwehren, obwohl er sie verspottete und ihn als altmodisch bezeichnete. Die Young Avengers versuchten schnell, sich einen Plan auszudenken. Lokis beste Idee war, Wiccan entweder zu töten oder ihn zu zwingen, ihm für eine Weile seine Kräfte zu leihen, da er der Meinung war, dass seine Kräfte die Eltern erschaffen hatten und er sie aufhalten müsse.

Wiccan willigte ein und lieh Loki seine Kräfte für zehn Minuten. Loki sprach einen Zauber, der es ihnen ermöglichte, die Eltern auf unbestimmte Zeit zu verbannen und die Gruppe brach erneut mit Noh-Varrs Schiff auf. Sie gruppierten sich neu und stellten fest, dass sie keine Erwachsenen erreichen konnten, um ihnen in ihrer Situation zu helfen, da die Natur des interdimensionalen Parasiten, der die elterlichen Konstrukte geschaffen hatte, so beschaffen war, dass Erwachsene nicht in der Lage waren, zu verstehen, was vor sich ging und dass die Nähe ihrer Eltern oder der Ort, an dem ihre Eltern gestorben waren, sie nur in noch größere Gefahr durch den Parasiten, Mother, brachte.

Kate Bishop nutzt ihren Bogen
©Marvel

Gemeinsam erlebten die Young Avengers viele Abenteuer im Weltraum. Irgendwann trafen sie in einem Diner auf Prodigy, der sie darüber informierte, dass ein Phantom, das sich als Hawkeye, Wiccan und Hulklings alter Teamkollege Patriot ausgab, ihren anderen alten Teamkollegen und Wiccans Zwilling Speed entführt hatte. Sie verfolgten ihn durch das Multiversum und nutzten dabei Miss Americas Fähigkeit, interdimensionale Portale zu schaffen. Hawkeye verachtete ihre Reise, da sie oft rau, anstrengend und gefährlich war, aber manchmal liebte sie sie, da sie Zeit mit ihren Freunden in fantastischen Situationen verbringen konnte.

Als sie das Patriot-Phantom endlich einholten, fanden sie auch Mother, die auf sie wartete. Loki befahl Miss America sofort, sie von dort wegzubringen und so schuf sie ein Portal, doch Hulkling und Prodigy kamen nicht rechtzeitig hindurch und blieben in Mothers Heimatdimension gefangen. Die Young Avengers hielten an, um einen Plan zu ihrer Rettung auszuarbeiten und kehrten bald darauf in Mothers Dimension zurück, diesmal in Begleitung vieler Versionen von sich selbst aus vielen verschiedenen Realitäten, die versuchten, Mother zu überwältigen.

Miss America schuf ein weiteres Portal, um sie alle zu befreien und sie entkamen alle. Hawkeye und Noh-Varr zankten sich wegen einer Bemerkung von ihm über die Zeit, die sie in einer Dimension verbracht hatten, die von Versionen einer seiner Ex-Freundinnen, Oubliette Midas, bevölkert war. Prodigy erkannte, dass es für sie keinen Grund gab, das Patriot-Phantom weiter zu jagen, da er sie nur veräppelte und sie nie in der Lage sein würden, ihn einzuholen. Die Young Avengers beschlossen, eine Pause einzulegen, während Loki Wiccan so viel Magie beibrachte, dass er es mit Mother besser aufnehmen konnte.

Loki entdeckte, dass Hulkling wieder einmal von Mother entführt worden war. Um sich auf einen Kampf gegen sie vorzubereiten, überzeugte Loki Wiccan, ihm seinen erwachsenen Körper zurückzugeben. Loki überzeugte Wiccan auch davon, dass sie Mother nur besiegen konnten, wenn er seine ultimative Form als Demiurge annahm. Prodigy rekrutierte eine Gruppe anderer junger Helden, die sie in ihrem Kampf unterstützen sollten.

Hawkeye und Noh-Varr bereiteten sich auf den Kampf vor und dann kämpften die versammelten Helden gegen eine Invasion böser Versionen der Young Avengers, die von Mother geschickt wurden, während die Young Avengers Mother in ihrer Heimatdimension bekämpften und versuchten, Hulkling zu retten. Während des Kampfes sagte Noh-Varr zu Hawkeye, dass er, wenn er noch eine Chance bekäme, mit Oubliette zusammen zu sein, diese nutzen würde, denn obwohl er Kate sehr mochte, war sie das Mädchen seiner Träume. Hawkeye sagte ihm, dass sie das nicht respektieren könne. Die Young Avengers befreiten Hulkling und Hulkling half Wiccan, zum Demiurgen zu werden und Mother für immer zu verbannen.

Die Young Avengers veranstalteten eine Silvesterparty und luden alle jungen Helden ein, die ihnen im Kampf geholfen hatten. Kate trug ein lila Kleid und Ohrringe, die ihr Vater ihr geschenkt hatte und begleitete America zu der Party. Auf der Party trennten sich Kate und Noh-Varr offiziell. Anschließend tanzte Kate mit Tommy und küsste ihn um Mitternacht. Die Young Avengers begrüßten das neue Jahr mit einem gemeinsamen Frühstück.

Kate war auf einer Verlobungsparty, als der Supersturm Sandy die Gegend um New York heimsuchte. Kate nahm es auf sich, ihre Mitfeiernden zu beschützen und ihnen zu helfen. Nach dem Sturm ging sie sogar los, um Medikamente für eine ältere Dame zu besorgen und verhinderte dabei einen Raubüberfall.

Auf einer der schicken Partys ihres Vaters hatte Kate eine kokette Begegnung mit einem geheimnisvollen Mann, ohne zu wissen, dass er ein Auftragskiller war, der Clint töten sollte. Nachdem der Auftragsmörder ihren Freund Grills ermordet hatte, nahmen Kate und Clint an dessen Beerdigung teil. Kate versuchte, Clint zu sagen, wie wichtig ihre Partnerschaft für sie war, doch er schlief und hörte sie nicht.

Als es mit Clint nach Grills‘ Tod immer weiter bergab ging, war Kate frustriert über seine unreifen Entscheidungen und seine mangelnde Bereitschaft Hilfe anzunehmen. Sie brauchte etwas Abstand, verließ New York und ging nach Los Angeles, wobei sie Clints Hund Lucky mitnahm. Als sie dort ankam, versuchte sie, in ein Hotel einzuchecken, musste aber feststellen, dass ihr Vater ihr den Geldhahn zugedreht hatte. Um etwas Geld zu verdienen, gab sie sich als Auftragsheldin („Halb Superheldin, halb Privatdetektivin“) aus und begann, in Fällen zu ermitteln.

Kate geriet mitten in einen Rachefeldzug von Madame Masque, die ihr den Mord an einem von Kates neuen Freunden, Harold H. Harold, in die Schuhe schob und ihr Haus niederbrannte. Bishop stellte Nachforschungen an, die sie zu den illegalen Geschäften von Madame Masque in L.A. führten, bei denen die LMD-Technologie zur Verlängerung der Lebensspanne der sehr Reichen eingesetzt wurde. Kate drang in das Anwesen von Madame Masque ein, um Informationen zu sammeln, die sie belasten würden, was zu ihrer Verhaftung durch S.H.I.E.L.D. und zur Schließung ihres Unternehmens führte. Im Zuge der Ermittlungen gegen Madame Masque entdeckte Kate, dass einer ihrer Kunden ihr eigener Vater, Derek Bishop, war.

Kate kehrte daraufhin nach New York zurück und traf sich gerade noch rechtzeitig mit Clint, um seine Ermordung zu verhindern und die Bewohner seines Gebäudes zu retten.

Hawkeye vs. Deadpool

Kate kam in Clints Wohnung, nachdem er einen Kampf mit Deadpool beendet hatte und fand beide leicht verletzt auf dem Boden sitzend vor. Sie schlug Deadpool mit einer Lampe auf den Kopf, weil sie dachte, er hätte Clint verprügelt (was er auch tat). Clint sagte Deadpool, er solle gehen, doch er wollte nicht. Kate sagte, sie wolle nur so lange bleiben, bis ihre Mitfahrgelegenheit da sei und Clint und Deadpool erklärten, dass ein Hacker, der Personaldaten von S.H.I.E.L.D. gestohlen habe, zu ihnen gekommen sei und versucht habe, seine Sicherheit mit Informationen zu erkaufen.

Sie erklärten ihren Plan, die Dateien wiederherzustellen und die Identität eines falschen Punishers zu finden, der sie zuvor angegriffen hatte. Nachdem Clint und Deadpool zum Leichenschauhaus gegangen waren, sah sich Kate das Video an, das der Hacker hinterlassen hatte und fand heraus, wo sich seine Wohnung befand. Als sie die Wohnung betrat, fand sie Agent Adsit vor, der bereits vor Ort war, da Deadpool ihn zuvor angerufen hatte.

Katherine Elizabeth "Kate" Bishop
©Marvel

Deadpool und die Hawkeyes nahmen an einem Treffen von S.H.I.E.L.D. teil und erzählten ihnen, was sie wussten. Sie stimmten zu, sich zusammenzutun, um die Dateien zu beschaffen. Das Trio ging undercover und wurde sofort von Typhoid Mary und Black Cat angegriffen. Der Kampf endete, als Mary einen Bus in Brand steckte und dann mit Black Cat vom Tatort floh. Deadpool und die Hawkeyes kehrten in Deadpools Unterschlupf zurück, um Videospiele zu spielen, bevor sie zur Wohnung von Ellsden zurückkehrten, um seine Katze zu suchen.

Sie brachen in die Wohnung seiner Nachbarin ein, als diese sich weigerte, die Katze herauszugeben. Nachdem er die Katze gestreichelt hatte, erkannte Deadpool, dass es nicht nötig war, sie mitzunehmen, sondern nur ihr Halsband, an dem ein USB-Stick befestigt war.

Nach der Wiederbeschaffung des Laufwerks offenbarte Clint, dass er von einem bösen Wissenschaftler, der von Black Cat kontrolliert wurde, einer Gehirnwäsche unterzogen worden war und griff Deadpool und Kate an, um das Laufwerk an sich zu nehmen. Gemeinsam verfolgten Kate und Deadpool ihn. Sie erkannten, dass er darauf programmiert war, sich selbst zu töten, wenn er in die Enge getrieben wurde und stellten fest, dass er zu Black Cats Versteck unterwegs war. Deadpool sagte Kate, dass sie das nahe gelegene Umspannwerk ausschalten müsse, um die Stromversorgung des Gebäudes zu unterbrechen und Black Cat daran zu hindern, Dateien hochzuladen. Dadurch wurde auch Clints Gehirnwäsche ausgeschaltet. Die drei nahmen Typhoid Mary fest und ermöglichten es Black Cat, von S.H.I.E.L.D. gefasst zu werden, obwohl sie sich mit einem Polizisten austauschte und entkam.

Projekt Kommunion

Kate ging mit Clint auf eine supergeheime Mission für S.H.I.E.L.D. zu einer Hydra-Basis in der Antarktis. Maria Hill erzählte ihnen, dass sie dort einige gefährliche Waffen abholen sollten, die zu einem Projekt namens „Project Communion“ gehörten. Tatsächlich handelte es sich bei den „Waffen“ um Kinder, die namenlosen Experimenten unterzogen worden waren, die sie deformierten und ihnen unbestimmte Kräfte verliehen.

Zurück auf dem S.H.I.E.L.D.-Hubschrauber wurden die Kinder in Gewahrsam genommen und unter Quarantäne gestellt. Kate hatte Mitleid mit ihnen und wollte sie unbedingt retten und schließlich überzeugte sie Clint, ihr dabei zu helfen. Gemeinsam schalteten sie etwa ein Dutzend S.H.I.E.L.D.-Agenten aus, bevor sie ein fliegendes Auto stahlen und die Kinder zurück in Clints Wohnung brachten. Als Hydra versuchte, die Kinder zu entführen, entfesselten sie erneut ihre Kräfte und töteten alle Hydra-Agenten. Clint war der Meinung, dass sie zu weit gegangen waren, doch Kate argumentierte, dass sie nur Kinder waren und nicht wussten, dass das, was sie taten, falsch war. Als Hydra in größerer Zahl zurückkam, zwang Clint sie, die Kinder aufzugeben und sagte, dass sie schließlich Waffen seien.

Nach ihrer Meinungsverschiedenheit über die Projekt-Kinder entstand eine Kluft zwischen den beiden Hawkeyes. Kate und Clint waren immer noch Partner, doch Kate hatte Schwierigkeiten, ihre Wut auf Clint zu überwinden, um als Team gut zusammenzuarbeiten. Kate schaltete hinter Clints Rücken Hammerhead aus, obwohl sie geplant hatten, ihn gemeinsam zu bekämpfen. Als Clint sie damit konfrontierte, sagte sie ihm, dass sie der Meinung sei, das Team Hawkeye müsse eine Pause einlegen und sie wolle eine Zeit lang nur Hawkeye sein. Kate ignorierte ihn später, als er versuchte, sie anzurufen, um sich mit ihr zu versöhnen.

Sie traf sich mit America Chavez zum Abendessen und Tanzen und America sagte ihr, dass es nicht Kates Aufgabe sei, sich um Clint zu kümmern. Kate schlief schließlich mit einem Mann, den sie in dieser Nacht kennengelernt hatte. Am nächsten Morgen schmiss sie ihn aus ihrer Wohnung, obwohl er bleiben und mit ihr frühstücken wollte. Als Kate America anrief, war diese überrascht und sagte, dass er nett gewesen sei und Kate in ihn verliebt gewesen sei. Als Kate entgegnete, dass sie im Moment keine Bindungen brauche und ihr das Leben als Superheldin genüge, sagte America zu ihr, sie klinge langsam wie „der falsche Hawkeye“.

Später besuchte Clint sie und sagte ihr, dass er sich geirrt habe und dass sie wegen der Projektkommunionkinder zurückkehren müssten. Beide Hawkeyes haben zusammen mit Barney Barton die Kinder von S.H.I.E.L.D. direkt vor Maria Hills Nase gestohlen, indem sie sich als Hydra-Agenten ausgaben. Als sie mit einem Hubschrauber abhauen wollten, griffen echte Hydra-Agenten an, die von ihrer Scharade nicht begeistert waren. Gemeinsam wehrten die Hawkeyes und Barney sie ab. Sie flogen zu Barneys Inselheim, wo die Kinder bei ihm und seiner Familie leben sollten. Kate sagte, sie wolle eine Zeit lang allein sein und Clint meinte, er könne ihr nicht böse sein, da sie seine beste Freundin sei. Kate erwiderte, dass Clint immer noch ihr Held sei.

Der alte Mann Logan

Einige Zeit später passte Kate auf das Haus von Clint auf, als eine zukünftige Version von Logan in die Wohnung einbrach und einen Ort zum Ausruhen und Heilen suchte. Er wurde von Kate begrüßt, die ihm einen Pfeil ins Gesicht hielt. Er war auf der Suche nach Clint und als er erfuhr, dass dieser nicht so bald zurückkommen würde, beschloss Logan zu gehen. Bevor er jedoch gehen konnte, wurde er an der Eingangstür ohnmächtig. Dreiunddreißig Stunden später wachte er auf und Kate wollte ihm helfen, seine Rechnung mit Mysterio zu begleichen. Logan zögerte, ihre Hilfe anzunehmen, aber sie bestand darauf und bald waren sie auf dem Weg.

Nachdem sie bemerkt hatte, dass Logan einige Unterschiede zwischen ihrer und seiner Welt festgestellt hatte, schlug Kate vor, dass dies vielleicht doch nicht seine Vergangenheit war, doch er glaubte ihr nicht. Sie gingen zu Mysterios letztem bekannten Aufenthaltsort, doch er war nicht da. Kate sagte Logan, er sei zu gewalttätig gegenüber den Männern, die dort waren und die ihnen nichts sagen konnten. Sie schoss mit einem ihrer Pfeile auf ihn, woraufhin er sich schnell gegen sie wandte und ihren Lieblingsbogen in zwei Hälften teilte.

Das war Ablenkung genug dafür, dass die Männer entkommen konnten und Kate konnte ein paar Worte darüber verlieren, dass Logan nicht alle zu retten brauchte, weil in dieser Welt alle noch am Leben waren und er nicht mehr allein sein musste. Logan erwiderte, dass er immer allein sei und ging. Steve Rogers traf ihn draußen. Steve schlug ihn mit seinem Schild k.o., während Kate, die ihm nach draußen gefolgt war, ihm „genug Beruhigungsmittel verabreichte, um das Rhino auszuschalten.“ Sie brachten ihn zu Alberta, um ihm den Logan-Körper ihrer Realität zu zeigen, doch Logan hielt das ganze Szenario für eine von Mysterios Illusionen und schlug auf Steve und Kate ein, wobei er einen weiteren von Kates Bögen zerschlug. Steve brachte ihn schließlich ins Haus und als er den von Adamantium umhüllten Körper seines Gegenübers sah, glaubte er endlich, dass er nicht in seiner eigenen Vergangenheit war.

Civil-War II

Nachdem innerhalb der Superheldengemeinschaft ein Konflikt über die Ethik des Einsatzes der Kräfte eines neuen Inhuman entstanden war, um Verbrechen zu verhindern, bevor sie geschehen, starb James Rhodes in einem Konflikt mit Thanos. Während seiner Beerdigung sah Kate, Ms. America ganz allein draußen und ging zu ihr, um sie zu trösten. America kämpfte an der Seite von War Machine gegen Thanos und gab sich deshalb die Schuld an seinem Tod.

America sagte, dass sie nicht darüber reden wolle, stattdessen erschuf sie ein Portal und führte Kate durch eine Reihe von alternativen Realitäten, in denen Rhodes nicht gestorben war. Kate fragte, ob America alle Menschen als austauschbar mit ihren alternativen Universumsselbst ansieht. America erklärte Kate, dass es zwar eine fast unendliche Anzahl von James Rhodes‘ im Multiversum gebe, sie aber die Kates Art und Weise darüber schätzte, wie James Rhodes gestorben sei, weil er beim Schutz seiner Welt gestorben sei. Kate fragte, warum sich America so sehr um die Menschen auf ihrer speziellen Erde kümmere, doch America antwortete nicht.

Kate Bishop
©Marvel

Ulysses machte eine weitere Vorhersage, dieses Mal über Bruce Banner, der ein kolossales Ausmaß an Zerstörung verursachen würde. Captain Marvel und eine Gruppe anderer Helden nahmen Banner fest und es stellte sich heraus, dass er an sich selbst experimentiert hatte, so dass die Möglichkeit bestand, dass er wieder zum Hulk werden könnte. Als die Spannungen zunahmen, schoss Clint Barton, der von Banner den Befehl erhalten hatte, ihn zu töten, falls er jemals wieder zum Hulk würde, Banner ins Auge. Barton wurde sofort verhaftet und stand wegen Mordes vor Gericht. Er wurde für nicht schuldig befunden, da Banner sich selbst auf Video aufgenommen hatte, um zu gestehen, dass er Barton angewiesen hatte, ihn zu töten.

Nach Clints Freispruch konzentrierte sich die Aufmerksamkeit der Medien auf den anderen Hawkeye, dem sie vorwarfen, ihr ein gewalttätiges Erbe zu hinterlassen. Kate kämpfte damit, mit seinen Taten und deren Folgen für sie fertig zu werden und musste sich mit widersprüchlichen Gefühlen und neugierigen Fremden auseinandersetzen. Sie fühlte sich schuldig, weil sie nicht wusste, was vor sich ging und nichts unternommen hatte, um Clint aufzuhalten und war wütend darüber, dass Clint immer noch Geheimnisse vor ihr hatte und sie wie jemanden behandelte, der beschützt werden musste, anstatt sie zu informieren.

Obwohl sie sicher war, dass Clint einen guten Grund hatte, schien sie nicht bereit zu sein, ihn öffentlich zu verteidigen. Ihre alten Teamkollegen der Young Avengers, Billy, Teddy, America und David, kamen, um sie aufzumuntern und ihr ihre Unterstützung anzubieten. Sie gestand, dass sie nicht wirklich wusste, was los war, doch sie fühlte sich einfach schlecht wegen der ganzen Sache und war froh, dass sie sie daran erinnert hatten, dass sie doch allein war.

Nachdem Iron Man herausgefunden hatte, dass Captain Marvel eine scheinbar unschuldige Zivilistin gefangen gehalten hatte, deren einziger Beweis für ihre Schuld eine von Odysseus‘ Vorhersagen war, führte er einen Angriff auf das Triskelion an, unterstützt von einer großen Gruppe von Helden, darunter auch Kate.

Rückkehr nach Los Angeles

Nach dem Bürgerkrieg zog Kate zurück nach Los Angeles und gründete ihre eigene Detektei, Hawkeye Investigations. Einer ihrer ersten Fälle betraf die Belästigung von Mikka Nguyen durch den Stalker Larry Gort, woraufhin sie begann, gegen die mysteriöse Gruppe Take Back Control zu ermitteln.

Fähigkeiten

  • Geschickte Sportlerin: Kate ist eine sehr gute Sportlerin.
  • Geübte Kampfsportlerin: Sie wurde in Selbstverteidigung ausgebildet und ist geschickt im Boxen, Jiu-Jitsu und anderen Formen des waffenlosen Kampfes.
  • Meisterhafte Bogenschützin und Scharfschützin: Kate ist eine der besten Bogenschützen der Welt.
  • Begabte Schwertkämpferin: Sie ist sowohl im Fechten als auch im Schwertkampf versiert.
  • Cellistin: Sie kann das Cello spielen.
  • Waffenkunde: Sie ist geschickt im Umgang mit Schwertern, Bögen, Pfeilen und Kampfstäben.

Waffen

Kate verfügt über eine Reihe von Waffen, die denjenigen nachempfunden sind, die sie aus den Ruinen der Avengers Mansion erhalten hat, bevor sie diese an Captain America zurückgab:

  • Hawkeye’s Bow: Der Bogen ist Kates bevorzugte Waffe. Früher benutzte sie einen selbst entworfenen Bogen, bevor sie von Captain America den Hawkeye-Bogen erhielt.
    • Verschiedene Trickpfeile und andere normale Pfeile.
  • Hawkeyes Kampfstöcke (Früher): Kate schwingt Kampfstäbe, die den Kampfstäben von Mockingbird nachempfunden sind.
  • Hawkeye’s Schwert (Früher): Kate schwingt ein Schwert, das dem Schwert des Schwertmeisters nachempfunden ist.
  • Kree Composite Seelenbogen (Früher): Eine alte Kree-Waffe, die sie von Marvel Boy erhalten hat.
  • Pinaka (Früher)

Trivia

  • Bislang hat Kate nur ihrem Therapeuten und Jessica Jones von ihrem Überfall im Central Park erzählt.
  • Kate hatte mehrere romantische Interessen, darunter:
  • Hawkeye und Patriot gingen kurz miteinander aus, nachdem sie sich gegenseitig zueinander hingezogen fühlten.
  • Hawkeye und Speed haben häufig miteinander geflirtet. Sie haben sich auch schon mehrmals geküsst.
  • Hawkeye findet Bucky Barnes sehr attraktiv.
  • Hawkeye war kurz mit Marvel Boy zusammen.
  • Miss America deutet an, dass Kate sich zu ihr hingezogen fühlt.
  • Kate Bishop ist derzeit in einer Beziehung mit ihrem Teamkollegen Fuse.
  • Kate kann bis zu fünf Pfeile gleichzeitig abschießen.
  • Kate spielt Cello.
  • Obwohl Kate offiziell den Namen „Hawkeye“ annahm, als sie ihn offiziell von Captain America erhielt, war ihr Codename oder das Fehlen eines solchen ein wiederkehrendes Thema oder manchmal auch ein Scherz. Auch wenn sie jetzt den Namen Hawkeye angenommen hat, ist es seit der Rückkehr von Clint Barton als Hawkeye ein immer wiederkehrender Witz, dass zwei aktive Superhelden gleichzeitig denselben Codenamen verwenden.
  • Man hat sie „Hawkeye“ genannt, weil sie überraschend gut mit Hawkeyes Bogen umgehen kann.
  • Sie wurde „Taskmistress“ genannt, weil ihre fotografischen Reflexe/Gedächtnisfähigkeiten denen des Superschurken Taskmaster sehr ähnlich sind.
  • Sie wurde scherzhaft „Hawkingbird“ genannt, weil sie die Kostüme und Waffen von Hawkeye und Mockingbird kombiniert.
  • Wegen ihrer Fähigkeiten im Umgang mit verschiedenen Waffen wurde auch „Weapon Woman“ als Vorschlag gemacht.
  • Die Medien im Universum bezeichneten sie einfach als „Female Archer“, als sie über die frühen Erfolge der Young Avengers berichtete.
  • Zuvor hatte sie von Zeit zu Zeit ihren Nachnamen „Bishop“ als Decknamen verwendet.
  • In einer Werbeanzeige für die Young Avengers-Comics wurde sie auch als „Knightress“ bezeichnet.
  • Den Titel „Hawkeye“ trug sie schließlich offiziell, als Captain America beschloss, dass dies eine angemessene Ehre sei.
  • Nachdem Clint Barton seine Rolle als „Hawkeye“ wieder aufgenommen hatte, versicherte er Kate persönlich, dass „die Welt groß genug für zwei Hawkeyes ist. Zumindest im Moment.“
  • Sie wurde einmal beiläufig als „Hawkette“ bezeichnet, um sie von Clint Barton zu unterscheiden, der bei der gleichen Schlacht anwesend war.
  • Kate und Clint überstrapazieren den Titel „Hawkeye“ in Gesprächen miteinander, um ihren gemeinsamen nom de guerre zu betonen.
  • Sie wurde von den Besitzern einer Apotheke „Lady Hawkman“ genannt, nachdem sie sie nach dem Hurrikan Sandy vor Plünderern gerettet hatte.
  • Sie wurde auf der Titelseite von Hawkeye Annual (Vol. 4) #1 als „Lady Hawkeye“ bezeichnet.
  • B.R.O.D.O.K. nannte Kate auch „Lady Hawkeye“, während er Clint „Man-Hawkeye“ nannte.
  • Als Kate in der Zeit zurückgeschickt wurde und einen jüngeren Clint Barton traf, stellte sie sich als „Hawk-ess“ vor.
  • In den Kate Bishop Files bezeichnet Kate Clint ausdrücklich als „The Other Hawkeye“.
  • Als B.R.O.D.O.K. Kate in ein riesiges, falkenähnliches Monster verwandelte, nannte er sie „Kate-Hawk“.
  • Anders als viele der anderen Young Avengers hatte Kate keinerlei Beziehung oder Verbindung zu den Avengers oder ihrem Namensvetter. In letzter Zeit hat sich Kate jedoch Clint Barton angenähert und steht ihm jetzt wohl näher als jeder ihrer Young Avengers-Kameraden mit einem der anderen Avengers (mit Ausnahme von Cassie Lang).
  • Kate war zu Beginn von Young Avengers Band 2 20 Jahre alt und wurde 21, bevor der Band endete.