StartMarvel OrganisationenZehn Ringe (Ten Rings) - Marvel Cinematic Universe Wiki

Zehn Ringe (Ten Rings) – Marvel Cinematic Universe Wiki

Die Zehn Ringe (Ten Rings) sind eine terroristische Organisation, die sich mit allen Mitteln der Zerstörung des Weltfriedens verschrieben hat. Die Organisation wurde von dem Kriegsherrn Wenwu gegründet und nach seinem Tod im Jahre 2024 von seiner Tochter Xialing übernommen.

Die 10 Ringe im Kreis angeordnet
Bild: ©Marvel
Anführer: Wenwu/Mandarin
Nennenswerte Mitglieder:
Jackson Norriss
Ten Rings Agent
Abu Bakaar
Aiden Julius
Naib
Death Dealer
Razor Fist
Ehemalige Mitglieder:
Raza
Omar
Ahmed
Richard Frampton
Shang-Chi
Cordo Gaines
Xialing
HYDRA Käufer
Standorte: Weltweit
Universum:
Marvel Cinematic Universe (MCU)
Auftritte:
Iron Man
Iron Man 2
Iron Man 3 (erwähnt)
Ant-Man
Shang-Chi and the Legend
of the Ten Rings

Geschichte der Zehn Ringe (Ten Rings)

Gründung

Die Geschichte der Zehn Ringe ist von Geheimnissen umhüllt. Einige Mitglieder glaubten, dass ihr Anführer, der Mandarin, Generationen von Menschen seit dem Mittelalter inspiriert hatte, vielleicht sogar noch weiter zurück in der Zeit, was bedeutet, dass die Organisation Hunderte von Jahren alt ist. Einige beschrieben die Organisation sogar als „Glauben“.

Alle Zweige der Zehn Ringe operierten als einzelne Zellen, wobei jede Zelle unabhängig von den anderen operierte. Die Anführer jeder Zelle hatten keine Ahnung, wer jemand in einer anderen Zelle war, außer einem Kontakt. Jede Zelle erhielt Geld und Waffen, solange die Anführer keine Fragen stellten.

Da es sich um eine multinationale Organisation handelt, sprechen die Mitglieder der Ten Rings-Gruppierungen mehrere Sprachen, darunter: Arabisch, Dari, Englisch, Farsi, Ungarisch, Mongolisch, Paschtu, Russisch und Urdu.

Entführung von Tony Stark

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts operierten die Zehn Ringe hauptsächlich in Afghanistan. Obadiah Stane verkaufte mindestens einer Zelle illegal Waffen von Stark Industries, um ihnen zu helfen ihre Ziele zu erreichen und machte später einen Deal mit ihnen, um einen Militärkonvoi anzugreifen und zu massakrieren. Der Angriff auf den Konvoi wurde abgebrochen als sie erkannten, dass sich in dem Konvoi Tony Stark befand, der auf einer Geschäftsreise in Afghanistan war. Die Zelle nahm ihn gefangen, filmte ein Video in dem sie Stane darüber informierten, dass er ihnen mehr zahlen müsse, um ein solches Ziel zu töten und versuchten währenddessen einen gefangenen Stark zu zwingen ihnen eine Jericho-Rakete zu bauen.

Raz hält die Maske von Iron Man in der Hand
©Marvel

Nach wochenlanger Gefangenschaft baute Stark eine Rüstung, die durch die Erfindung eines miniaturisierten Arc-Reaktors angetrieben wurde, anstatt der Waffe die er bauen sollte und entkam erfolgreich. Stark rüstete den Anzug in den folgenden Tagen nach seiner Rückkehr in die Vereinigten Staaten zur Iron Man-Rüstung auf und griff verschiedene Lager der Zehn Ringe an und zerstörte deren Waffen von Stark Industries und deren Mitglieder. Tage später fanden die Zehn Ringe in der Wüste die Überreste der Rüstung, die Stark zur Flucht benutzt hatte und bauten sie nach, um seine Geheimnisse zu erfahren und eine Armee von Iron Man-Anzügen zu bauen.

Raza schlug Stane einen Deal vor: Er würde ihm die Rüstung nur dann kostenlos geben, wenn Stane ihm eine Armee von Iron Man liefern würde. Stane lehnte ab, stattdessen verriet und lähmte er Raza und nahm den Anzug für sich selbst. Stanes Männer exekutierten daraufhin die verbliebenen Soldaten der Zehn Ringe und auch Raza.

Neue Angriffe

Schließlich wurden die Ten Rings von S.H.I.E.L.D. konfrontiert, als Nick Fury ein Team von United States Navy SEALs schickte, um ein von den Ten Rings kontrolliertes Schiff im Hafen von Aden zu entern. Doch plötzlich tauchte Iron Man auf und griff die Terroristen an. Obwohl die Seals den Terroristen zahlenmäßig unterlegen waren, hatte Iron Man keine Probleme damit alle Terroristen zu töten und die Seals zu retten. Einige Zeit später half ein Mitglied der Zehn Ringe, Ivan Vanko nach Monaco zu reisen, um sich an Stark zu rächen. Etwa zur gleichen Zeit ruinierte Natasha Romanoff eine Operation der Ten Rings und sabotierte ihren Plan.

Bald begannen die Ten Rings durch verschiedene Agenten, Teile der Jericho-Rakete von Mikhail Fjodorov zu kaufen. Als Fjodorov aufhörte Teile der Rakete zu liefern, heuerte Richard Frampton, Sofia an, um ihn zu töten. Frampton und seine Männer bauten die Rakete erfolgreich zusammen, die sie in der Nähe der Grenze zwischen Russland und Nordkorea zur Explosion bringen wollten, was den Weltfrieden stark destabilisieren würde. Sofia wurde jedoch von Black Widow verfolgt, die in den Startbereich eindringen konnte und die Rakete zerstörte. Sowohl Frampton als auch Sofia wurden bei der Explosion getötet, während die restlichen Mitglieder der Ten Rings von S.H.I.E.L.D.-Agenten unter der Leitung von Phil Coulson verhaftet wurden.

Nachdem Stark Berater von S.H.I.E.L.D. wurde, stellten die Zehn Ringe James Rhodes eine Falle, um ihn und seinen Anzug zu entführen was jedoch misslang. Die Soldaten der Zehn Ringe informierten den Mandarin, dass es ihnen gelungen sei den Anzug während der Schlacht von Hongkong zu scannen und genügend Informationen zu erhalten, die ihnen bei ihrer Rache an Stark helfen würden.

Kopierter Terrorismus

Trevor Slattery gibt sich als der Mandarin aus
©Marvel

Nach der Schlacht von New York musste Aldrich Killian seine fehlgeschlagenen Experimente mit dem Extremis-Virus als terroristische Anschläge tarnen. Seine Denkfabrik A.I.M. machte sich die Ikonografie der Zehn Ringe für ihre Täuschung zu eigen. Killian engagierte Trevor Slattery, der sich als der Mandarin ausgab und öffentlich die Verantwortung für diese „Terroranschläge“ gegen die Vereinigten Staaten übernahm.

Entführung von Trevor Slattery

Nach der Schlacht auf der Norco und dem Tod von Aldrich Killian wurde Trevor Slattery verhaftet und im Seagate Penitentiary eingesperrt, so dass der Mandarin beschloss, ihn persönlich zu treffen und seinen Namen zurückzunehmen. Er schickte Jackson Norriss, getarnt als Dokumentarfilmer, der sich zum Gefängnis begab, scheinbar um ein Interview mit Slattery zu führen. Norriss‘ wahre Mission war jedoch, Slattery zu entführen, damit der Mandarin ihn selbst für den Diebstahl seines Namens bestrafen konnte.

Während des Interviews als Norriss Slattery erzählte, dass die Organisation der Zehn Ringe real ist, glaubte ihm Slattery nicht. Dann nahm Norriss plötzlich eine in seiner Kamera versteckte Pistole und tötete die Gefängniswärter im Raum. Obwohl Slattery versuchte, Norriss mit der Pistole eines der toten Wärter zu bedrohen, entwaffnete Norriss ihn problemlos. Norriss informierte dann seine Kollegen über die Situation und befahl ihnen, das Gefängnis anzugreifen.

Interesse an Pym Technologies

Ten Rings Agent kämpft gegen Ant-Man
©Marvel

Ein Mitglied der Zehn Ringe war im Hauptquartier von Pym Technologies anwesend, als Darren Cross den Yellowjacket-Anzug potenziellen Käufern vorstellte. An der Seite von Mitchell Carsons HYDRA-Zelle zog der Agent seine Waffe, um Hank Pym zu exekutieren und verwickelte sich bald darauf in einen Kampf mit Ant-Man, der sich aus seinem Käfig befreit hatte, um Pym zu retten. Obwohl er versuchte, den Helden zu erschießen, wurde der Agent schnell besiegt und bewusstlos geschlagen. Er wurde später getötet, als das Hauptquartier von Pym Technologies implodierte.

Mitglieder der Organisation

NamePositionStatus
Xu WenwuGründer und ehemaliger AnführerVerstorben
Xu XialingAnführerinLebend
RazaKommandantVerstorben
Abu BakaarUnbekannt
OmarVerstorben
AhmedVerstorben
Richard FramptonVerstorben
Jackson NorrissLebend
HYDRA KäuferVerstorben
AgentLebend
NaibLebend
Cordo GainesIn Gewahrsam
Aiden JuliusLebend
Xu Shang-ChiLebend; Abtrünnig
Death DealerVerstorben
Razor FistLebend
Gao LeiUnbekannt
Jon JonLebend

Trivia

  • In den Comics beziehen sich die zehn Ringe auf die Ringe der außerirdischen Spezies Makluan, die vom Mandarin entdeckt wurden. Fu Manchu, Shang-Chis Vater, schuf den Himmlischen Orden der Si-Fan. Als Marvel die Comic-Rechte an Fu Manchu verlor, wurde der Charakter als Zheng Zu, ein mächtiger chinesischer Zauberer, neu erfunden und der Himmlische Orden der Si-Fan wurde tatsächlich von Zheng Zu und seinem Bruder Zheng Yi unter dem Namen Five Weapons Society geschaffen.

Shang-Chi Trailer

Shang-Chi Trailer 2

Shang-Chi Trailer 3 – Die Bestimmung