StartMarvel SchurkenDeath Dealer (Charakter) - Marvel Cinematic Universe Wiki

Death Dealer (Charakter) – Marvel Cinematic Universe Wiki

Der Death Dealer ist Teil der Organisation der Zehn Ringe gewesen und stand unter dem Kommando von Wenwu, besser bekannt als der Mandarin. Er ist außerdem ein großartiger, wie auch brutaler Krieger und einer der Ausbilder von Shang-Chi gewesen.

Death Dealer
Bild: ©Marvel
Name: Death Dealer
Spezies: Mensch
Staatsangehörigkeit: Chinesisch
Zugehörigkeit: Ten Rings (Zehn Ringe)
Universum:
Marvel Cinematic Universe (MCU)
Filmauftritt:
Shang-Chi And The Legend
Of The Ten Rings
Schauspieler: /

Geschichte vom Death Dealer

Der Death Dealer war ein hochrangiger Krieger der Zehn Ringe (Organisation) und ein ehemaliger Mentor von Xu Shang-Chi. Der Death Dealer gehörte zu einem Team, das Shang-Chi und seine Schwester Xu Xialing zum Golden Daggers Club verfolgte, wo er gegen Shang-Chi kämpfte, jedoch von seinem ehemaligen Lehrling besiegt wurde.

Der Death Dealer begleitete die Armee der Zehn Ringe später nach Ta Lo, wo Xu Wenwu das Tor öffnen wollte, von dem er glaubte, es sei das Gefängnis seiner verstorbenen Frau Ying Li. Doch in Wirklichkeit befand sich in dem Tor ein großes Übel, der Dweller. Der Death Dealer kämpfte gegen die Dorfbewohner von Ta Lo und Xialing, doch als Wenwu das Tor aufschlug, befreite es die Seelenfresser des Dwellers, die über das Dorf flogen, den Death Dealer vom Boden aufhoben und seine Seele aus seinem Körper zogen.

Biografie

Die Ausbildung von Shang-Chi

Nach dem Tod von Ying Li und der erneuten Übernahme der Leitung der Organisation durch Xu Wenwu sieht man den Death Dealer beim Training der Krieger der Zehn Ringe. Als Wenwu seinen Sohn Xu Shang-Chi in die Anlage bringt, um mit seiner Ausbildung zu beginnen, sieht der Death Dealer Shang-Chi an und jagt ihm Angst ein. In den nächsten 7 Jahren trainierte der Death Dealer Shang-Chi unter Wenwus Anweisung von morgens bis abends und nahm ihn jeden Tag in die Mangel.

Auf der Jagd nach dem Anhänger

Der Death Dealer begleitete die Zehn Ringe (Organisation), um den Anhänger von Xu Xialing in ihrem Kampfclub in Macau zu stehlen. Es gelang ihm, den Anhänger zu stehlen und wurde anschließend von Shang-Chi aufgehalten, bevor er es zum Hubschrauber schaffte. Der Death Dealer und Shang-Chi kämpften, wobei Shang-Chi ihn fast tötete, bevor Xu Wenwu ihn aufhielt.

Die Schlacht in Ta Lo und sein Tod

Der Death Dealer begleitete die Armee der Zehn Ringe später nach Ta Lo, wo Wenwu das Tor öffnen wollte, das er für das Gefängnis seiner verstorbenen Frau hielt. Doch in Wirklichkeit befand sich in dem Tor ein großes Übel, der Dweller. Er kämpfte an der Seite der Zehn Ringe gegen die Dorfbewohner und Krieger von Ta Lo, angeführt von Ying Nan. Als Xu Wenwu begann, das Siegel zu brechen, konnten die ersten der Seelenfresser entkommen. Als sie über das Dorf flogen, fanden sie den Death Dealer, schnappten ihn vom Boden auf und zogen seine Seele aus seinem Körper, damit sie vom Dweller selbst verzehrt werden konnte.

Persönlichkeit

Der Detah Dealer sprach nicht, wurde als kalt und gefühllos dargestellt und unterwarf den jungen Shang-Chi jahrelang dem Missbrauch. Er zeigte große Loyalität gegenüber dem Mandarin, befolgte seine Befehle als Teil seiner Organisation und trainierte Shang-Chi für ihn. Er sah die Ausbildung als notwendig an und zögerte nicht, Shang-Chi zu verletzen, wobei er ihm einmal mit einer Klinge ins Gesicht schnitt.

Beziehungen

Feinde

Trivia

  • In den Comics war Li Ching-Lin ein hinterhältiger MI6-Agent, der für Fu Manchu arbeitete und für seine extrem brutalen Methoden bekannt war. Nachdem er von der Organisation gejagt und von Shang-Chi im Auftrag seiner Schwester Fah Lo Suee fast getötet wurde, erhielt er von Fu Manchu den Titel und die Kleidung des Death Dealers und wurde zu einem der größten Feinde von Shang-Chi.

Shang-Chi Trailer

Shang-Chi Trailer 2

Shang-Chi Trailer 3 – Die Bestimmung