StartMarvel SchurkenTaskmaster (Charakter) - Marvel Wiki

Taskmaster (Charakter) – Marvel Wiki

Der Taskmaster ist der Anführer des Red Rooms, der unheimliche fotografische Reflexe besitzt, um die Fähigkeiten und Kampfstile seiner Gegner exakt nachzuahmen. Durch siese Fähigkeit ist er seinen Gegnern in fast jedem Kampf weitaus überlegen.

Bild: ©Marvel
Name: Antonia Dreykov
Alias: Taskmaster
Spezies: Mensch
Geschlecht: Weiblich
Status: Lebend
Auftritt: Black Widow (Film)

Biografie vom Taskmaster

Operation Budapest

Antonia ist die Tochter von General Dreykov, dem Aufseher des geheimen russischen Roten Raumes. Als junges Mädchen wurde sie von Natasha Romanoff benutzt, um ihren Vater aufzuspüren. Entschlossen, den bösen Mann zur Strecke zu bringen, befahl Natasha Clint Barton, den Sprengstoff zu zünden und Dreykov auszuschalten, ohne Rücksicht auf seine Tochter, die sich in der Nähe befand, wodurch das gesamte fünfstöckige Gebäude, in dem sie sich befanden, zusammenbrach. Natasha glaubte, dass sie beide getötet werden sollten und verbrachte Jahre damit, sich mit ihrer Schuld auseinanderzusetzen, jemand Unschuldigen getötet zu haben, um die Mittel zu heiligen.

Verwandelt in Taskmaster

Keiner der Dreykovs wurde jedoch getötet und obwohl der General jedoch unversehrt blieb, wurde Antonia schwer verletzt. Ihr Gesicht wurde schwer verbrannt und ihre Großhirnrinde wurde beschädigt, wodurch sie ihre Beweglichkeit verlor. Dreykov sah dies als Chance und unterzog sie umfangreichen experimentellen Verbesserungen. Ein externes Gerät wurde an ihrem Hinterkopf angebracht, das nicht nur ihre Beweglichkeit wiederherstellte, sondern Antonia auch in die Lage versetzte, sich an die Kampfstile anderer zu erinnern und diese perfekt zu reproduzieren, indem sie deren Bewegungen beobachtete und studierte.

Wie die anderen Absolventen aus dem Roten Raum wurde sie einer von Melina Vostokoff entwickelten chemischen Konditionierung unterzogen, die sie zu einer Gefangenen in ihrem eigenen Körper machte und es Dreykov ermöglichte, ihre kleinsten Aktionen fernzusteuern. Sie wurde als „Projekt Taskmaster“ bezeichnet und nur in extremen Situationen eingesetzt.

Auf der Jagd nach Natasha Romanoff

2016 schickte Dreykov den Taskmaster auf die Jagd der abtrünnigen Widow Yelena Belova, die im Besitz eines seltenen Gegenmittels war, das seiner mentalen Kontrolle über seine Opfer entgegenwirken konnte. Taskmaster verfolgte sie bis nach Norwegen und engagierte Romanoff, Belovas Schwester, die im Besitz des Gegenmittels war und entkommen konnte. Die beiden abtrünnigen Widows trafen sich in Budapest wieder. Taskmaster und die anderen Widows jagten sie durch die Straßen der Stadt, wobei sich ihre Spuren schließlich verloren.

Hinterhalt in Melina Vostokoffs Residenz

Entschlossen, Dreykov zur Strecke zu bringen, verbündeten sich Belova und Romanoff mit ihrer „Mutter“ Melina und ihrem „Vater“ dem Red Guardian. Melina gab vor, sie zu verraten und erlaubte Taskmaster und den Widows, sie als Gefangene in das Gebäude mit dem Roten Raum zu bringen, welches als Dreykovs Hauptquartier diente.

Gelüftete Geheimnisse

Dort offenbarte Dreykov Romanoff, dass der Taskmaster in Wirklichkeit seine Tochter war, die Romanoff töten wollte. Verzweifelt ließ Natasha Alexej gegen den Taskmaster kämpfen, während sie sich mit Dreykov befasste. Schostakow kämpfte bis zum Umfallen und war schließlich in der Lage, seinen Gegner in einer Sicherheitszelle, die für ihn selbst bestimmt war, gefangen zu halten.

Zerstörung des Roten Raumes

Melina hatte die Struktur destabilisiert und zwang alle zu einer verzweifelten Flucht, bei der Dreykov endgültig getötet wurde. Romanoff weigerte sich, Antonia sterben zu lassen und befreite sie aus ihrer Zelle, auch wenn sie dafür sofort angegriffen wurde.

Freiheit

Nachdem es beide sicher auf den Boden geschafft hatten, gelang es Natasha, Antonia mit dem Gegengift zu übergießen und sie so von der mentalen Kontrolle zu befreien. Antonia konnte nur noch „Ist er weg?“ keuchen, bevor die anderen Widows, die ebenfalls nicht mehr unter Gedankenkontrolle standen, teil des Roten Raumes waren und jetzt in Freiheit leben können, sie wegbrachten, um zu verhindern, dass sie von den Truppen des Staatssekretärs Ross gefangen genommen wurde.

Fotografische Reflexe: Indem sie sieht, wie ein Ziel kämpft, ist Taskmaster in der Lage, dessen Kampfstil perfekt zu replizieren. Sie ist in der Lage, diese Informationen zu behalten und zuvor replizierte Kampfstile gegen verschiedene Gegner zu verwenden und kann die Angriffe ihres Gegners praktisch vorhersagen. Bislang hat Taskmaster gezeigt, dass sie die Kampfstile von Captain America, Black Widow, Hawkeye, Spider-Man, Winter Soldier, Black Panther und Iron Man kopieren kann. Während sie einen Stil replizieren kann, kann sie dennoch behindert werden, wenn sie keinen Zugang zu derselben Ausrüstung hat, wie z. B. Captain Americas Vibranium-Schild.

Kräfte und Fähigkeiten

Kräfte

Meisterin des Kampfsports: Nachdem sie die Kampfstile der meisten Avengers während ihres Kampfes am Flughafen studiert und kopiert hatte, vor allem von Black Widow und Captain America, wurde Taskmaster zu einer Meisterin des Nahkampfes und der Kampfkunst. Als solche war sie in der Lage, zweimal gegen Black Widow und den Supersoldaten Red Guardian zu kämpfen. Bei ihrem ersten Duell mit Black Widow konnte sie deren Kopfscherenwurf mühelos umkehren.

Fähigkeiten

Schildbeherrschung: Da sie den Kampfstil von Captain America studiert und kopiert hat, ist Taskmaster sehr geschickt darin, ein Schild im Kampf defensiv oder offensiv zu schwingen und es mit tödlicher Präzision zu werfen. Sie benutzte ihren Schild, um Schüsse von Black Widow abzuwehren.

Beherrschung des Schwertes: Taskmaster ist sehr geschickt im Umgang mit dem Schwert im Nahkampf, was sie in beiden Kämpfen gegen Black Widow unter Beweis stellte.

Messerbeherrschung: Da sie den Kampfstil des Winter Soldier studiert und kopiert hat, verfügt Taskmaster über fortgeschrittene Fähigkeiten im Umgang mit einem Messer im Nahkampf. Dies zeigt sich während des Kampfes gegen Red Guardian.

Meisterschütze: Nachdem sie die Treffsicherheit und das Bogenschießen von Hawkeye studiert und kopiert hat, kann Taskmaster sehr genau zielen, wenn sie einen Bogen benutzt und verfügt über zusätzliche Eigenschaften wie eine Sprengvorrichtung. Sie war in der Lage, Romanoffs und Belovas Fahrzeug umzuwerfen, indem sie einen explosiven Pfeil vom Boden auf deren Fahrzeug abprallen ließ.

Meisterakrobat: Da sie Black Widow, Spider-Man, Black Panther und Captain America studiert und kopiert hat, kann Taskmaster während eines Kampfes hochakrobatische Kunststücke vollführen. Wie Spider-Man kann sie sich mit Leichtigkeit von einem Seil schwingen.

Waffen

Schutzschild: Taskmaster trug einen metallischen Rundschild, ähnlich dem von Captain America. Der Schild selbst ist zusammenklappbar und ist magnetisch an Taskmasters Stulpen befestigt. Der Schild besteht aus einem haltbaren, kugelsicheren Material und ist aerodynamisch geformt, sodass er geworfen werden kann. Als er Natasha Romanoff überfiel, um den Roten Staub zu erhalten, benutzte Taskmaster ihren Schild, um Romanoffs Schüsse abzublocken, bevor sie versuchte den Schild auf sie zu werfen.

Schwert: Taskmaster trug ein zusammenklappbares, einschneidiges Schwert, das einem Katana oder Ninja-Schwert ähnelte. Das Schwert wird in der Rückentasche des Anzugs aufbewahrt. Als sie mit Romanoffs Trickdraht gefesselt wurde, zog Taskmaster ihr Schwert um sich zu befreien, bevor sie den Kampf gegen Romanoff fortsetzte. Taskmaster nutzte auch ihr Schwert, als sie versuchte, Romanoff nach der Zerstörung des Roten Raumes zu töten.

Bogen: Taskmaster trug einen blauen und orangefarbenen faltbaren Kompositbogen, ähnlich dem von Hawkeye, mit dem er einen explosiven Pfeil abfeuerte, um Romanoffs und Yelena Belovas Fahrzeug umzuwerfen. Taskmaster konnte das HUD-Display ihres Helms verwenden, um sicherzustellen, dass sie mit dem Bogen den perfekten Schuss abgibt.

Pfeile: Taskmaster trug höchstwahrscheinlich Standard-Pfeile, um Hawkeye’s Bogenschieß-Fähigkeiten zu kopieren.

Explosive Pfeile: Taskmaster trug wie Hawkeye explosive Trickpfeile, mit denen er das Fahrzeug von Romanoff und Belova zum Umkippen brachte, indem er den perfekten Schuss abfeuerte, um unter ihren Truck zu schießen, wodurch dieser zum Absturz gebracht wurde.

Chiappa Rhino: Taskmaster hatte diesen Revolver am rechten Oberschenkel eingesteckt. Taskmaster zog diese Waffe auf Black Widow, um Dreykov zu beschützen, woraufhin Dreykov ihr befahl die Waffe wegzustecken, da er wusste das Black Widow ihn nicht wirklich töten konnte.

Kampfmesser: Taskmaster trug ein Kampfmesser, das während des Kampfes gegen Red Guardian verwendet wurde.

Beziehungen

Familie

Verbündete

Feinde

  • Clint Barton/Hawkeye – Versuchter Mörder
  • Roter Raum – Ehemalige Kollegen

Trivia

  • In den Comics war Tony Masters, besser bekannt als Taskmaster, ein Söldner, der von verschiedenen kriminellen Organisationen wie HYDRA und AIM als Ausbilder eingestellt wurde und die unheimliche Fähigkeit hatte, die Kampfbewegungen seiner Gegner nachzuahmen.
    • Zu den Personen, die er kopiert hat, gehören (ohne darauf beschränkt zu sein) Ant-Man, Black Knight, Black Panther, Black Widow, Bullseye, Captain America, Captain Marvel, Daredevil, Elektra, Falcon, Hawkeye, Iron Fist, Iron Man, Moon Knight, Punisher, Shang-Chi, Spider-Man und U.S. Agent. Er trainierte auch Crossbones, Red Skull und US-Agent.
  • In dem Videospiel Captain America: The Winter Soldier war Taskmaster ein von Sin und King Cobra angeheuerter Terrorist, der nach dem Diebstahl von Atomsprengköpfen aus dem Projekt PEGASUS in Konflikt mit S.H.I.E.L.D. gebracht wurde. Er wurde ein Gegner von Captain America, bevor er in Gewahrsam genommen wurde.
  • Taskmaster ist einer der Charaktere die im Gegensatz zu ihrem Gegenstück in den Comics ein anderes Geschlecht haben.
    • Taskmaster ist die neunte Figur im Marvel Cinematic Universe, die als ein anderes Geschlecht als ihr Gegenstück in den Comics dargestellt wird, nach Jeri Hogarth, dem Ancient One, Fenris, Ghost, Mar-Vell, Morgan Stark, Gabriella Rosetti und Flag Smasher.