StartMarvel SuperheldenXialing (Charakter) - Marvel Cinematic Universe Wiki

Xialing (Charakter) – Marvel Cinematic Universe Wiki

Xu Xialing (chinesisch: 夏令) ist die aktuelle Anführerin der Zehn Ringe, die entfremdete Tochter von Wenwu und die Schwester von Xu Shang-Chi, die ihr zurückgezogenes Leben aufgeben musste, um sich ihrem Bruder bei seinem Vorhaben, die Zehn Ringe zu besiegen, anzuschließen.

Xialing Charakter Bild
Bild: ©Marvel
Name: Xialing
Echter Name: Xu Xialing (夏令)
Staatsbürgerschaft: China
Spezies: Mensch
Geschlecht: Weiblich
Universum:
Marvel Cinematic Universe (MCU)
Auftritt:
Shang-Chi and the Legend
of the Ten Rings
Schauspieler: Meng’er Zhang

Geschichte von Xialing

Nach dem „Blip“ wurde Xialing von Xu Shang-Chi und seiner Freundin Katy Chen aufgesucht, die vor kurzem von den Zehn Ringen (Organisation) angegriffen worden waren. Die drei wurden schließlich von den Zehn Ringen gefangen genommen und mit ihrem Vater vereint, der sich darauf vorbereitete, in das Reich Ta Lo vorzudringen und sich mit seiner verstorbenen Frau zu vereinen.

Doch seine zerstörerischen Pläne entfremdeten Xialing, Shang-Chi und Katy, sodass sie in eine Zelle geworfen wurden, wo sie Trevor Slattery trafen. Nach ihrer Flucht aus dem Lager reisten sie nach Ta Lo und schlossen sich den Ältesten an, um ihr Dorf gegen die Zehn Ringe zu verteidigen. Etwas später schlossen sie sich alle zusammen, um sich der Bedrohung durch den Dweller zu stellen. In der Folgezeit übernahm Xialing nach dem Tod ihres Vaters die Führung der Zehn Ringe.

Frühes Leben

Xu Xialing wurde als Tochter von Xu Wenwu und Ying Li geboren und war die jüngere Schwester von Shang-Chi. Sie und ihre Familie lebten viele Jahre lang glücklich im Hauptquartier der Zehn Ringe in China. Ying Li schenkte Xu einen Drachenanhänger, der den Schlüssel zur Karte von Ta Lo öffnen konnte. Xialing und Shang Chis Mutter, Ying Li, brachten ihnen noch viele andere Lektionen bei, doch eines Tages, als die drei draußen waren, wurden sie von der Iron Gang konfrontiert, die sich an Wenwu rächen wollte. Ying Li schickte Xialing und Shang Chi weg, damit sie gegen die Bande kämpfen konnte, was zum Tod ihrer Mutter führte.

Training

Nach dem Tod von Ying Li beschloss Xu Wenwu, Shang-Chi zu einer Attentäterin für die Zehn Ringe auszubilden, erlaubte ihr aber nicht, mit den anderen zu trainieren, da sie Wenwu an ihre Mutter erinnerte. Trotzdem beobachtete Xialing Shang-Chi beim Training mit den anderen Attentätern von der Seite und begann, nach ihren Beobachtungen selbst zu trainieren, meist mit ihrem Seilpfeil.

Allein gelassen

Als Xu etwa acht Jahre alt war, wurde ihr Bruder Shang-Chi beauftragt, endlich ihre Mutter zu rächen. Xialing äußerte ihre Sorge, dass er sie allein im Hauptquartier zurücklassen würde, doch ihr Bruder versprach, dass er bald zurückkehren würde. Später erkannte er, dass er die Chance hatte, der Kontrolle seines Vaters zu entkommen und löste sein Versprechen nicht ein und ließ Xialing allein zurück.

Neues Reich

Jahre nachdem Shang-Chi sie verlassen hatte, gelang Xu Xialing die Flucht aus dem Hauptquartier durch einen geheimen Tunnelgang innerhalb der Anlage. Sie wurde nach Macau umgesiedelt, wo sie einen Kampfclub, den Golden Daggers Club, gründete und sich mit Jon Jon anfreundete.

Wiedervereinigung der Geschwister

Nach dem Blip reiste Shang-Chi mit Katy Chen nach Macau, um Xu im Golden Daggers Club zu finden. Xialing hatte gegen ihren Bruder im Ring gekämpft und ihm später erzählt, was sie getan hatte, nachdem er sie verlassen hatte. Shang-Chi versuchte ihr mitzuteilen, dass ihr Vater Wenwu bald kommen würde, um ihr den Anhänger zu nehmen, so wie sie ihn hatten, aber Xialing kümmerte sich nicht um diese Information, da sie glaubte, sie könne sich den Attentätern stellen. Während sie in den Club einbrachen, ging Xu mit Jon Jon in den Aufzug des Gebäudes. Während Shang-Chi und Katy mit den Attentätern an der Seite des Gebäudes kämpften, stürzte Katy von der Stange, an der sie sich festhielt und Xialing fing sie auf und rettete ihr das Leben. Der Todeshändler stürzt sich daraufhin herab und reißt Xialing den Anhänger vom Hals, bevor sie von Wenwu gestellt werden.

Rückkehr nach Hause

Xu Wenwu nahm Xu Shang Chi und Katy gefangen und brachte sie in einem Hubschrauber zum Hauptquartier der Zehn Ringe. Er wies Razor Fist an, Xialing und Katy auf ihre Zimmer zu bringen, damit er mit ihrem Bruder unter vier Augen sprechen konnte. Xialing sprach mit Katy in ihrem alten Zimmer darüber, dass Wenwu sie als Kind nicht mit den anderen trainieren ließ und warum sie sich entschloss, den Golden Daggers Club zu gründen.

Später aßen sie zu Abend und Wenwu erklärte, wie er Xialing und Shang-Chi finden konnte. Danach nahm Wenwu sie mit in sein Büro, wo er ihnen erklärte, wie er Ying Li’s Stimme gehört hatte und dass sie zu Ta Lo gehen mussten, um sie zu befreien. Er legt die beiden Anhänger, die die Zehn Ringe gefunden haben und von denen einer Xialing gehörte, in eine Drachenstatue, die dann Ta Lo die Karte zeigt. Xialing und die anderen stimmen zunächst zu, Wenwu zu helfen

zu helfen, ihre Mutter zu finden, doch dann stellen sie fest, dass die Stimme, die er gehört hat, nicht ihre Mutter war. Daraufhin droht Wenwu, Ta Lo zu verbrennen, wenn die Dorfbewohner ihn nicht hereinlassen. Das Trio beschließt daraufhin, dass Wenwu davon abgehalten werden muss.

Während sie sich unterhalten, hören sie ein Stöhnen und entdecken, dass Trevor Slattery ebenfalls auf dem Gelände war. Xialing geht durch das geheime Tunnelsystem, um ihn zu treffen. Er erzählt ihnen, dass sein Haustier Dijiang, Morris, ihnen helfen kann, Ta Lo zu finden. Xialing erzählt den anderen, dass das geheime Tunnelsystem, das sie benutzt hatte, um hineinzukommen, das gleiche war, das sie als Kind benutzt hatte, um aus dem Hauptquartier zu entkommen und dass es zur Garage führte, ihrem Weg aus der Anlage.

Fähigkeiten

  • Meister der Kampfkunst: Xialing ist eine äußerst geschickte Nahkämpferin und Kampfsportlerin, wenn auch nicht so geschickt wie ihr Bruder Shang-Chi. Im Gegensatz zu ihrem Bruder, der von den Zehn Ringen ausgebildet wurde, war sie Autodidaktin, da sie sich selbst durch die Beobachtung anderer trainierte und danach strebte, besser zu sein als diese. Ihr Kampfstil umfasst gemischte Kampfkünste und Tai-Chi. Sie konnte Shang-Chi im Golden Daggers Club besiegen, obwohl er sich zurückhielt. Sie besiegte problemlos zahlreiche bewaffnete Mitglieder der Zehn Ringe und Razor Fist.
  • Seilpfeil-Meisterschaft: Xialing zeigte große autodidaktische Fähigkeiten mit dem Seilpfeil. Sie besiegte damit zahlreiche bewaffnete Mitglieder von Ten Rings und Razor Fist.
  • Zweisprachigkeit: Xialing spricht fließend ihre Muttersprache Chinesisch und Englisch.
  • Meister-Akrobatin

Beziehungen

Familie

Verbündete

Feinde

Trivia

  • In den Comics ist Zheng Bao Yu, derzeit bekannt als der Verfluchte Lotus, die Tochter und ehemalige rechte Hand von Zheng Zu, die sich entschloss, gegen ihren Vater zu rebellieren und die Anführerin ihrer eigenen Unterweltorganisation zu werden. Sie war früher als Fah Lo Suee bekannt, basierend auf der gleichnamigen Figur aus Sax Rohmers Fu Manchu-Romanen.
    • Xialing hat auch eine größere Ähnlichkeit mit Shang-Chis Halbschwester Esme, auch bekannt als Sister Dagger, die mit der Five Weapons Society arbeitete. Sie hat sich mit ihrem Bruder zusammengetan und eine Bindung zu ihm aufgebaut, damit er die Position des Anführers zurückerobern kann.
  • In den Comics hat der Mandarin eine Tochter namens Sasha Hammer, auch bekannt als Detroit Steel, die auch die Enkelin von Justin Hammer war.
  • Ihr Name bedeutet übersetzt „Sommer“.

Shang-Chi Trailer

Shang-Chi Trailer 2

Shang-Chi Trailer 3 – Die Bestimmung